Pfiffiger Kugelkopfschleifer K4708 von Kruse Tech von Siegfried Semper

Wer mit verunreinigtem Kugelkopf fährt, riskiert, dass sich Reibebelege der Antischlingerkupplung mit Lack- und Schmutzpartikeln zusetzen und eine hundertprozentige Funktion nicht mehr gegeben ist. Oft wird dies erst bemerkt, wenn laute Knarrgeräusche beim Rangierbetrieb oder in Kurven entstehen. Ein sauberer Kugelkopf minimiert das Risiko deutlich. Damit alle, die Antischlingerkupplungen verwenden, sorglos fahren können, bietet Kruse Tech jetzt den neuen Kugelkopfschleifer K4708 für 39,– Euro an. In nur zehn Sekunden ist der Kugelkopf damit blank geschliffen. Nötig ist nur ein handelsüblicher Akkuschrauber, bei dem die Reinigungskartusche ins Bohrfutter eingespannt wird. Bereits mit geringer Drehzahl ergibt sich das gewünschte Ergebnis und damit die sichere Funktion der Antischlingerkupplung.

Infos: www.anhaengen.info

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.4/5 (35 Stimmen)
Pfiffiger Kugelkopfschleifer K4708 von Kruse Tech, 4.4 out of 5 based on 35 ratings

Ein Gedanke zu “Pfiffiger Kugelkopfschleifer K4708 von Kruse Tech

  1. Ich benutze diesen Schleifer bereits seit März und bin nach anfänglichen Bedenken mehr als begeistert.
    Der Preis hat mich erst abgehalten, aber wenn ich bedenke das mich neue Reibbeläge in der ASK bereits 50,- inkl. Montage gekostet haben !!!! Hätte ich den Schleifer bereits letztes Jahr gehabt, wäre das nicht nötig gewesen.
    Wenn wir an der Nordsee zum campen sind, und das sind wir oft,ist der Kugelkopf trotz Schutzkappe nach einem Tag wieder rostig. Schutzkappe hin oder her,vor dem anhaengen einmal locker mit dem Schleifer drüber und nichts knarrt mehr.
    Kann ich nur zu 100% empfehlen.
    N. M.

    VA:F [1.9.20_1166]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



− 2 = 3

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>