Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
Sunlight GmbH
Arist-Dethleffs-Straße 12 · D-88316 Isny im Allgäu
Tel. 07562/937833
www.sunlight-caravaning.de

Als eigenständige Marke des Traditionsherstellers Dethleffs richtet sich Sunlight an eine preisbewusste Käuferschicht mit Sinn für das Wesentliche. Zum ohnehin erfolgreichen Modellangebot gesellt sich die neue Baureihe njoy, die mit drei Grundrissen an den Start geht und in punkto Gewicht und Preis besonders auf die junge Klientel zielt. So besitzt der 5,83 Meter lange C 42 D njoy eine zulässige Gesamtmasse von nur 1.050 Kilogramm, kann beachtliche 255 Kilogramm zuladen und steht mit attraktiven 9.199,– Euro in der Preisliste.
Erreicht wurde die Preis- und Gewichtsoptimierung zum einen durch die auf das Wesentliche beschränkte Ausstattung und zum anderen durch die Modifikationen am Aufbau. So besitzen die njoy-Modelle eine einheitliche Aufbaubreite von schmalen 2,10 Meter sowie eine etwas geringere Wand- und Fußbodenstärke von 29 beziehungsweise 39 Millimeter. Auch die einteilige Aufbautür und die einfache Klappe am Deichselkasten sparen wichtige Pfunde. Hinzu kommt zwar eine abgespeckte Ausstattung, die aber nicht allzu spartanisch ausfällt. Unverzichtbar ist jedoch das Performance-Paket für faire 349,– Euro, das neben so elementaren Dingen wie Stoßdämpfer und Antischlingerkupplung auch einen 45-Liter-Frischwassertank sowie eine fünfjährige Dichtigkeitsgarantie beinhaltet. Das im Testcaravan installierte Wohlfühl-Paket für 379,– Euro mit einigen wichtigen Komfortdetails sollte ebenso hinzugerechnet werden. Zumal das Mehrgewicht der beiden Pakete nur 17,5 Kilogramm beträgt und somit noch genug Spielraum bei der Zuladung lässt.

Grundriss für zwei
Der Grundriss des C 42 D njoy bietet einem Paar ordentliche Platzverhältnisse, wobei das helle Birnbaum-Dekor für ein angenehmes Raumgefühl sorgt. Die Sperrholz-Möblierung mit ihren geraden Fronten präsentiert sich zwar in einfacher Machart, überzeugt aber durchweg mit guter Verarbeitungsqualität. Dabei sind die stabilen Federzugscharniere an den Klappen ebenso lobenswert, wie die bedienungsfreundlichen Griffe. Allerdings vermisst man am Küchenoberschrank sicher schließende Verschlüsse, da er in Fahrtrichtung angeordnet ist. Guten Schlafkomfort bietet das quer gestellte Bug-Doppelbett, dessen Vollschaummatratze auf einem Holzlattenrost liegt. Dabei misst die Liegefläche noch akzeptable 195×140 Zenti­meter. Unter dem klapp­baren Lattenrost befindet sich ein geräumiger Stauraum, in dem auch sperrige Gegenstände Platz haben. Gefallen kann das gepolsterte Kopfteil und die darüber platzierten Utensilientaschen aus dem Wohlfühl-Paket. Als unpraktisch erweist sich die zentrale Deckenleuchte, da sie entweder über den integrierten Schalter oder den Lichtschalter im Eingangsbereich bedient werden muss. Auf Leseleuchten muss man ebenso verzichten, wie auf seitliche Stauschränke, die durch offene Ablagen ersetzt sind. So beschränken sich die Staumöglichkeiten für Wäsche und Kleidung auf die jeweils dreitürigen Hängeschränke an der Bugwand und über der Sitzgruppe. Auf den Bänken der Gegensitzgruppe finden zwei Personen ausreichend Platz, wobei die straffen Polster ordentlichen Komfort bieten. Auch in diesem Bereich dient nur die einfache Deckenlampe als Lichtquelle. Der Sitzgruppe gegenüber steht die Schrankzeile mit Kleiderschrank und Anrichte, die zugleich als TV-Stellfläche dient. Übrigens befindet sich hier die einzige 230-Volt-Steckdose.

Küche und Waschraum im Heck
Den Heckbereich teilen sich Küche und Waschraum, der auf kompakter Grundfläche alles Notwendige beinhaltet. Dazu gehören Duschtasse, Eckwaschtisch und sogar ein WC mit schwenkbarer Schüssel sowie Spiegel, Kleiderhaken, eine offene Ablage und die Dachluke. Schwieriger wird es beim Verstauen der Badutensilien, die nur im Klappenschrank unter dem Waschbecken sicher aufgehoben sind. Einen gefälligen Eindruck hinterlässt die Auskleidung mit dem hellen und freundlichen Holzdekor. Die ebenfalls kompakte Heckküche im C 42 D njoy überzeugt mit funktionaler Ausstattung und angemessenen Stauraum. Dafür stehen zwei Oberschränke und ein Unterschrank mit Besteckschublade und Fachboden zur Verfügung. Daneben gibt’s zwei schmale, aber tiefe offene Fächer. Im zweiten Unterschrank ist der 89-l-Kühlschrank mit einem 11 Liter großen Gefrierfach eingebaut. Durch den mittig platzierten Einsatz mit Dreiflammherd und Spüle, verbleibt an den Seiten noch ausreichend Arbeitsfläche. Praktischer wäre allerdings eine geteilte Glasabdeckung zur besseren Nutzbarkeit der Fläche. Gut erreichbar sind die Gasabsperrhähne im vorderen Teil des Unterschranks.

Fazit
Mit dem C 42 D njoy ist es Sunlight gelungen, einen leichten und kompakten Caravan mit unverzichtbarer Grundausstattung zum kleinen Preis auf die Räder zu stellen. Eine Abwertung zum Billigheimer muss er nicht fürchten, denn das ansprechende Wohnambiente, der funktionale Grundriss und die adrette Außenoptik stehen ebenso auf der Habenseite, wie die hohe Verarbeitungsqualität und die tadellosen Nachlaufeigenschaften. Selbst wenn man die zwei Pakete für insgesamt 728,– Euro hinzurechnet, ergibt sich immer noch ein höchst attraktives Verhältnis von Preis und Leistung, das auch die jüngere Klientel zum Caravan-Einstieg ermuntern wird. Zumal nicht nur der EU-Führerschein der Klasse B ausreicht, sondern auch kleinere Zugfahrzeuge.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings
 Technik-Guide: Sunlight C 42 D njoy 
Außenmaße L x B x H 5.930 x 2.100 x 2.600 mm
Innenlänge | Innenhöhe 4,830 mm | 1.960 mm
Schlafplätze 2-3
Tech. zulässige Gesamtmasse 795 kg (Testcaravan 835)
Masse im fahrbereiten Zustand 1.050 kg

BPW System-Leichtbau-Chassis mit Einzelradaufhängung. Stoßdämpfer* und Antischlingerkupplung WS 3000*. Aufbau Sandwich mit Alublech, Bug und Heck in Glattblech, Gesamtwandstärken Dach/Wände/Boden 29/29/39 mm, Styropor-Isolierung, Isolierstärken Dach/Wände/Boden 24/24/30 mm, einteilige Eingangstür mit Kleiderhaken, 3 Ausstellfenster mit Kombirollos, Bugfenster*, 2 Dachlüfter, Außenstauklappe 750 x 350 mm rechts zum Bettkasten*. Gasflaschenkasten mit Metallboden.
*Aufpreis, im Testcaravan enthalten

 

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings

Sperrholzmöbel im Dekor Montreux Birnbaum, PVC-Bodenbelag in Stäbchenparkett-Optik, Polsterdesign Sunny Beach. Gegensitzgruppe mit Einhängetisch (Liegefläche 170 x 90 cm), Doppelbett quer im Bug mit Vollschaummatratze und Holzlattenrost (Liegefläche 195 x 140 cm), Vorhang zur Abtrennung*, eintüriger Kleiderschrank, TV-Kommode im Eingangsbereich.
*Aufpreis, im Testcaravan enthalten

 

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings

Küchenblock (B x H x T: 120 x 94 x 61 cm), Edelstahleinsatz mit Drei­flammherd und Spüle, einteilige Glasabdeckung, eintüriger Unterschrank mit Besteckschublade und Fachboden, offene Ablagen,
Kühlschrank Thetford 89-l-Kühlschrank mit Frosterfach, Zweitüriger Hängeschrank, Küchenleuchte.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings

Wasch- und Toilettenraum (B x T: 100 x 69 cm) mit Duschtasse,
Toilette Thetford Cassetten-WC C 200 mit schwenkbarer Schüssel und 17-l-Fäkalientank, Hakenleiste, offene Ablagen, Eckwaschbecken mit Einhebelmischer, Spiegelfläche.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings

Truma S 3002, Gasvorrat 2 x 11 kg, fest eingebauter 45-l-Frischwassertank mit Außenbefüllung*, rollbarer 22-l-Abwassertank*, Umformer 230/12-V 120 Watt, 12-V-Innenbeleuchtung, 1x 230-V-Steckdose, 4 Beleuchtungselemente, Vorzeltleuchte.
*Aufpreis, im Testcaravan enthalten

 

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings

Grundpreis 9.199,– Euro, Testcaravan 10.785,– Euro.
Performance-Paket* (8 kg) für 349,– Euro mit Stoßdämpfer, Winterhoff Sicherheitskupplung WS 3000, 45-l-Frischwassertank und 5 Jahre Dichtigkeitsgarantie.
Wohlfühl-Paket* (9,5 kg) für 379,– Euro mit Verdunklungsrollos Dachhauben, textiler Raumteiler im Schlafbereich, Winterrückenlehnen mit Stoff bezogen, Designprofile Dachschrank, einteiliger Fliegengittertür und Utensilientaschen.
Bugfenster mit Kombirollo* (2 kg) für 249,– Euro.
Heki Panorama Dachfenster* (1 kg) für 279,– Euro.
Außenstauklappe 750 x 350 mm* (2,5 kg) für 175,– Euro.
Ersatzrad* (17 kg) für 155,– Euro.
*Aufpreis, im Testcaravan enthalten

 

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Sunlight C 42 D njoy – Profi-Check, 3.4 out of 5 based on 11 ratings
 Grundriss des Sunlight C 42 D njoy 
 Der Sunlight C 42 D njoy im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den Sunlight C 42 D njoy . Vielen Dank!
Nachlauf
Anhängerkupplung
Federung
Felgen & Bereifung
Bremsleistung
Leergewicht
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



6 + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>