Adria Adora 613 HT – Profi-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
Adria Deutschland
Boschring 10 · D-63329 Egelsbach
Tel. 06103-400581
www.adria-deutschland.de

Mit dem Adora zielt der slowenische Hersteller auf die anspruchsvollere Klientel in der oberen Mittelklasse. Aus den insgesamt fünf Modellen dieser Baureihe haben wir uns den brandneuen 613 HT herausgepickt, der auf einer Innenlänge von gut sechs Metern mit einer besonders interessanten Ein- und Unterteilung aufwartet. So befindet sich der Küchenbereich im Bug, gefolgt von der Sitzgruppe mit zwei gegenüberliegenden Sofas. Daran schließt sich der abteilbare Schlafraum mit seitlich platzierten Einzelbetten an und dahinter der über die gesamte Wagenbreite reichende Sanitärraum. Durch diese Konzeption entsteht ein perfektes Urlaubs-Appartement, dessen klar unterteilte Bereiche jede Menge Bewegungsfreiheit bieten. Darüber hinaus überzeugt insbesondere der vordere Bereich mit einem tollen Raumgefühl.

Attraktive Karosse
Der Aufbau wird zwar in traditioneller Sandwichbauweise mit Holzeinlegern und Styropor-Isolierung gefertigt, erhält aber an Dach und Seiten eine Außenhaut aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Das glattflächige GFK-Material ist nicht nur hagelresistent, sondern auch pflegeleicht und reparaturfreundlich. Bug und Heck sind mit bewährten Formteilen aus robustem ABS-Kunststoff bestückt. Während die Boden- und Dachstärke noch ordentliche 39 bzw. 29 Millimeter misst, besteht bei der Wandstärke von 24 Millimetern noch Luft nach oben. Sehen lassen kann sich das von Adria getaufte I-Außendesign, das sich aus den Attributen Innovativ, Integriert und Intelligent zusammensetzt. Dafür stehen die modernen Bug- und Heckwände, exklusive LED-Rückleuchten sowie die Einbindung von Vorzeltschiene, Rangiergriffen und flach anliegenden Fensterflächen. Das modulare System von mehrteiligen Kunststoff-Anbauteilen übernimmt den intelligenten Part.
Zusammen mit dem neuen Atrium-Frontfenster und den nur wenigen Aufklebern präsentiert sich der Adora in attraktiver Aufmachung. Auch die handwerklich gut gemachte Verarbeitung überzeugt auf Anhieb.
Für sichere Fahreigenschaften steht das Breitspurchassis von Alko, das serienmäßig mit Schräglenkerachse, Stoßdämpfern und Antischlingerkupplung ausgerüstet ist. Zusammen mit der ausgewogenen Gewichtsverteilung gibt sich der 8,19 Meter lange Adora als problemloser Nachläufer. Ebenso auf der Habenseite steht die Zuladung des Testcaravans mit 319 Kilogramm.

Zeitgemäßes Interieur
Innen glänzt der Adora mit seiner modernen Einrichtung im warm wirkenden Malaga-Dekor mit starker Maserung in Kombination mit den teilweise hell abgesetzten Korpusteilen. Dazu fügen sich die nach unten abgeschrägten Dachschrankklappen ebenso harmonisch ein wie die glänzend weißen Tisch- und Arbeitsflächen. Zahlreiche Decken- und Lesespots sowie die indirekte Beleuchtung oberhalb der Dachschränke unterstützen das ohnehin gefällige Wohnambiente. Für die Möblierung verwendet Adria leichtes Sperrholz und solide Beschläge, die ebenso bedienungsfreundlich wie sicher sind.

Vorzeige-Küche
Schon beim Einsteigen entsteht das erste Aha-Erlebnis aufgrund der nicht alltäglichen Küchenpositionierung im Bug. Neben den großzügig vorhandenen Küchenmöbeln registriert man auch sofort das riesige Dachfenster, das in Verlängerung mit dem Bugfenster für ein außergewöhnliches Raumgefühl mit freiem Ausblick sorgt.
Allerdings lässt sich die große Panorama-Dachhaube nur einen Spalt öffnen, was aber zur Belüftung und zum Abzug der Kochdünste ausreicht. Im Rahmen integriert sind ein wärmeeffizientes Verdunklungs- und Fliegengitterrollo sowie drei LED-Spots.
Die L-förmige Küche verfügt trotz fehlender Oberschränke über reichlich Stauraum. Zwei breite Schubladen, zwei schm­ale Drahtauszüge und der deckenhohe Schrank neben der Eingangstür sorgen zudem für eine übersichtliche Unterbringung von Ausrüstung und Vorräten. Gefallen kann auch die erhöhte Position des neuen 140-l-Thetford-Kühlschranks, der links im Hochschrank eingebaut ist.
Als praktisch erweist sich ebenso der L-förmige Edelstahleinsatz, in dem Herd und Spüle enthalten sind. Durch die nebeneinander angeordneten Kochstellen bleibt eine gut nutzbare Arbeitsfläche davor, die mittels Glasabdeckung noch vergrößert werden kann. Zu empfehlen ist zudem das optionale Küchenzubehör mit zwei Abdeck- und Schneidplatten sowie einer Abtropfschale. Diese passt über die Kochstellen, wobei das Wasser über den durchgehenden Edelstahlboden direkt in die Spüle läuft.
Einhebelmischer mit hohem Auslauf und die elektrische Zündung am Herd komplettieren die Küchenausrüstung. Zu bemängeln bleibt allenfalls das einfache Klappenfach unter den Schubladen sowie der unpraktische Linksanschlag der hohen Schranktür.

Großzügige Sitzlandschaft
Der Wohnbereich zwischen Küche und Schlafzimmer präsentiert sich ebenso großzügig wie komfortabel. Auf den gegenüberstehenden Sitzgelegenheiten mit ihren bequemen Eckpolstern findet auch eine größere Runde ausreichend Platz. Der freistehende Hubsäulentisch lässt sich optimal positionieren. Genug Stauraum bieten die seitlichen Dachschränke und die Sitztruhen. Mit einer geräumigen Schublade ist zudem die Kommode neben der kurzen Sitzbank bestückt, die zugleich die Heizung aufnimmt. Allerdings dürfte es für die kleine Truma 3004 schwer werden, den doch recht großen Raum auf Temperatur zu bringen. Gut gelöst ist indes der zentrale Platz für den TV-Schwenkarm oberhalb der Kommode, der das Fernsehen von der Sitzgruppe oder vom Bett aus möglich macht.

Bequeme Betten
Zum Heck hin folgt das Schlafzimmer, dessen Faltjalousie die Abtrennung zum Wohnbereich übernimmt. Die an den Seitenwänden stehenden Betten verfügen über komfortable Kaltschaummatratzen auf klappbaren Holzlattenrosten mit einstellbaren Kopfteilen. Nichts zu mäkeln gibt’s an den Bettenmaßen von 192 und 205 Zentimetern Länge sowie der Breite von je 85 Zentimetern. Gleiches gilt für die gute Einstiegshöhe, die Wandpolsterung und den ausreichend breiten Gang zwischen den Betten. Kritik verdienen hingegen die schwachen Federzugaufsteller, die den Bettrahmen nicht in geöffneter Position halten. Beide Betttruhen können als Stauraum genutzt werden, wobei auf der linken Seite die perfekt geschützte Therme etwas Platz beansprucht und in den Bereich der Klappenöffnung ragt. Geschickter wäre es daher, die Außenklappe am anderen Bettkasten einzubauen. Für Kleidung und Wäsche stehen vier seitliche Dachstauschränke sowie zwei hängende Kleiderschränke über dem Fußende zur Verfügung. Offene Ablagen über dem Kopfende, ausreichend helle Lesespots und eine indirekte Beleuchtung oberhalb der Dachschränke machen das Schlafgemach komplett.

Geräumiges Bad im Heck
Den Schlusspunkt bildet der Sanitärbereich im Heck des Adora 613 HT, der die gesamte Fahrzeugbreite einnimmt und so über ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit verfügt. Durch die nach vorne versetzte Holztür mit stabiler Drückergarnitur ist der Zugang tadellos. Die durchdachte Einrichtung beinhaltet rechts die geräumige Duschkabine mit Brausearmatur und Kunststoff-Klapptüren, in der Mitte den Waschtisch mit aufgesetzter Waschschüssel und Einhebelarmatur sowie links das schwenkbare Dometic-WC, welches mit perfekter Sitzposition glänzt. Genug Platz für die Bad­utensilien bieten die schmalen Klappenschränke neben dem Spiegel und der zweitürige Schrank unter dem Waschbecken. Kleiderhaken, Handtuch- und Papierrollenhalter, Milchglas-Ausstellfenster mit Kombirollo, Dachluke, LED-Spots und 230-Volt-Steckdose gehören beim Adora bereits zur Serienausstattung. Genauso wie übrigens der 50-l-Frischwassertank, elektrische Therme, Warmluftanlage und LED-Vorzeltleuchte.

Fazit
Alles in allem überzeugt der neue Adora 613 HT auf Anhieb, wobei insbesondere die Atrium-Fensterkombination im Bug gefällt. Klar auf der Habenseite steht natürlich der appartementähnliche Grundriss, der einem Paar fast häusliche Verhältnisse in allen Bereichen bietet. Dazu gefällt das moderne Wohnambiente im Bicolor-Design. Auch in puncto Chassis, Aufbau und Ausstattung – sofern das optionale Comfort Paket installiert ist – gibt’s kaum etwas zu kritisieren. Werden noch kleine Detailschwächen eliminiert, ist man mit dem geräumigen Adria für knapp 21.000,– Euro bestens bedient.

Bewertung | 1-6 Sterne
Nachlaufeigenschaften
Sicherheitsausstattung
Zuladungskapazität
Außendesign
Aufbautechnik
Grundriss
Innendesign
Möbelbau
Wohn-/Sitzbereich
Schlafkomfort
Küche
Sanitär
Bordtechnik
Installation
Stauraumkapazität
Verarbeitungsqualität
Komfortausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings
 Technik-Guide: Adria Adora 613 HT 
Außenmaße L x B x H 8.190 x 2.450 x 2.580 mm
Innenlänge/Innenhöhe 6.100/1.950 mm
Schlafplätze 2-4
Technisch zulässige Gesamtmasse 1.800 kg
Masse im fahrbereiten Zustand 1.447 kg | Testcaravan: 1.481 kg
Zuladung 353 kg | Testcaravan: 319 kg

Alko-Breitspurfahrwerk mit Schräglenkerachse, Stoßdämpfern und Antischlingerkupplung AKS 3004, Reifen 185 R14 C auf Stahlfelgen, Aufbau in Sandwichbauweise mit Holzgerippe und Styroporisolierung. Gesamtwandstärken Dach/Wände/Boden 29/24/39 mm, 6 Fenster, alle ausstellbar und mit Kombirollos, Atrium-Frontfenster, Klarglas-Dachluken, zweiteilige Eingangstür mit Fenster und Müllbehälter, LED-Vorzeltleuchte, Außenstauklappen links 2 x 720 x 280 mm.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings

Sperrholzmöbel mit Aluprofilen, Möbeldekor Malaga kombiniert mit glänzend weißen Tisch- und Arbeitsplattenoberflächen, mittige Sitzgruppe mit Hubsäulen-Tisch (Liegefläche 210 x 120 cm), Einzelbetten (Liegeflächen 192 x 85 cm und 205 x 85 cm) mit Kaltschaummatratzen. Hängende eintürige Kleiderschränke über den Fußenden.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings

Edelstahleinsatz mit Dreiflammherd und Spüle. Kunststoff-Spülenabdeckung und Abtropfschale. Zwei breite Schubladen, Besteckeinsatz, Klappenfach unten, zwei Drahtauszüge, deckenhoher, eintüriger Allzweckschrank mit Fachböden. Hochschrank mit 140-l-Thetford-Kühlschrank mit Gefrierfach und Getränkeschublade, Klappenstaufach darunter.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings

Sanitärabteil quer im Heck, separate Dusche mit Brausearmatur und Klapptüren, Waschtisch mit Fachböden und aufgesetztem Waschbecken, Einhebelmischer, zwei schmale Utensilienschränke mit Spiegelfläche dazwischen. Schwenkbare Cassettentoilette Thetford C 260, Milchglas-Ausstellfenster, Dachluke.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings

Truma S 3004 mit Warmluftanlage, Truma-Therme, 50-l-Frischwassertank mit Außenbefüllung, zentrale Abwasserführung, Abwasser-Rollentank, Umformer 230/12-V 400 Watt, 12-V-Innenbeleuchtung, teilweise LED, 4 x 230-Volt-Steckdosen, TV-Vorbereitung mit Kabel, Antennen- und 230-Volt-Steckdose.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings

Grundpreis: 20.999,– Euro

Testcaravan: 22.015,– Euro

Im Testcaravan enthalten:

  • Comfort-Paket (34 kg) mit Ersatzrad, Deichsel-Abdeckung, Fliegenschutzrollo oben, Panorama-Dachhaube Heki 2, Abwasser-Rollentank, Spülenabdeckung und Abtropfschale für 649,– Euro
  • Säulen-Hubtischfuß für 219,– Euro
  • TFT-Halterung für 79,– Euro
  • Dekokissen für 69,– Euro
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.2/5 (6 Stimmen)
Adria Adora 613 HT – Profi-Check, 4.2 out of 5 based on 6 ratings
 Der Adria Adora 613 HT im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den Adria Adora 613 HT. Vielen Dank!
Nachlauf
Anhängerkupplung
Federung
Felgen & Bereifung
Bremsleistung
Leergewicht
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Ein Gedanke zu “Adria Adora 613 HT – Profi-Check

  1. Hallo,
    Haben seit Juli 15 den Adria Adora 613 HT bei Hero Camping Center in Wutöschingen gekauft.
    Service ? Haben leider kein Termin zugesprochen erhalten ?
    Die Heizung erwärmt den WC / Duschraum nicht. (Keine Warmluft)
    Einige Stellfenster-Gestänge halten nicht.
    Sonst sind wir hell begeistert vom Typ Adora 613 HT.

    VA:F [1.9.20_1166]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



− 6 = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>