Oberweißbacher Bergbahn von Frank Willig
Infos
DB RegioNetz Verkehrs GmbH
An der Bergbahn 1 · 98746 Mellenbach-Glasbach
GPS: 50°36’13.1” N / 11°08’07.6” O
Tel. 036705-20134
www.oberweissbacher-bergbahn.com


Öffnungszeiten:
Die Bergbahn verkehrt das ganze Jahr über täglich im Halbstundentakt von 6.30 bis 20.00 Uhr.


Eintritt:
Bergbahn-Einzelticket: 6,90 Euro (erm. 5,00 Euro)
Bergbahn-Tagesticket: 9,90 Euro
Gruppentarif: jede zehnte Person frei
Hunde (größer als Hauskatze): 5,00 Euro
Bergbahn-Wochenticket: 35,20 Euro
Maschinenhausführung: 0,50 Euro
Eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahre sind in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern kostenfrei.

Den Anfang machte zunächst die Schwarzatalbahn, über die im Jahr 1900 endlich das thüringische Schwarzatal an das preußische Eisenbahnnetz angeschlossen wurde. Der Fürst von Schwarzburg hatte grünes Licht gegeben und einen Staatsvertrag mit Preußen zum Bau der Strecke geschlossen – nach langem Zögern und Druck aus der Bevölkerung allerdings erst, verlief die neue Bahnstrecke doch mitten durch seine fürstlichen Jagdgründe.
27 Jahre später erweiterte schließlich die Oberweißbacher Bergbahn das Schwarzataler Streckennetz, welches heute insgesamt drei Teilstrecken umfasst: die Schwarzatalbahn Rottenbach-Katzhütte, die Oberweißbacher Bergbahn mit ihren historischen Wagen und die Flachstrecke bis zum Endhaltepunkt Cursdorf.
Publikumsmagnet mit formidabler Aussichtsgarantie über das Tal ist aber vor allem die Bergbahn mit ihrer interessanten Technik, die an der Station Obstfelderschmiede beginnt und hinauf zur Bergstation Lichtenhain führt. Bei 25 Prozent Steigung überwindet die weltweit einzige Standseilbahn für den Transport normalspuriger Wagen einen Höhenunterschied von 323 Metern. Mit jedem Meter wächst die beeindruckende Aussicht über das Schwarzatal. Nicht nur Eisenbahnfans sind deshalb von der alten Oberweißbacher Bergbahn begeistert. Die Strecke ist 1.387,8 Meter lang, ungefähr 18 Minuten haben die Fahrgäste Zeit, die herrliche Landschaft wahrzunehmen, bis der Wagen oben ankommt. Ein besonderes Highlight ist bei gutem Wetter die Fahrt in einem Cabrio-Wagen, in dem man sich so richtig den Wind um die Nase pusten lassen kann.
Die Chance zum Mitfahren besteht übrigens das ganze Jahr über – im Halbstundentakt, in welchem die Bergbahn täglich verkehrt. Eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahre können dabei in Begleitung ihrer Eltern bzw. Großeltern kostenlos Bergbahn und Umgebung bestaunen.

Reisemobil- und Caravan-Stellplatz
Intercamping Großbreitenbach
Am Schwimmbad · 98701 Großbreitenbach
GPS: 50°35’04.0” N / 10°59’20.0” O
Tel. 036781-42398
www.intercamping-grossbreitenbach.com
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



+ 1 = 4

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>