Schmetterlingsfarm Trassenheide von Frank Willig
Infos
Schmetterlingsfarm Trassenheide
Wiesenweg 5 · 17449 Trassenheide
GPS: 54°04’52” N / 13°52’07” O
Tel.: 038371-28218
www.schmetterlingsfarm.de/trassenheide


Öffnungszeiten:
Die Schmetterlingsfarm hat täglich ab 10.00 geöffnet.
März bis Oktober: bis 19.00 Uhr geöffnet, letzter Einlass: 18.00 Uhr.
November bis Februar: bis 16.30 Uhr geöffnet, letzter Einlass: 16.00 Uhr.


Preise:
Auf Anfrage.

Die Schmetterlingsfarm Trassenheide im Jahr der blauen Himmelsfalter: Nach aufwendiger Restauration und Modernisierung zeigt sich Europas größte Schmetterlingsfarm zeitgemäß modern und energiebewusst. Die barrierefreie Freiflughalle hat ein frisches Gesicht erhalten, von einer energiesparenden Isolierung, großflächigen Pflanzenschnitt und Neubepflanzung über Orchideen, Passionsblumen und weiteren Tropenpflanzen bis hin zu einer neuen Beschilderung und Aufklärung der faszinierenden Welt der Schmetterlinge in deutscher und polnischer Sprache.
Dieses Jahr gibt es auf der Insel Usedom zeitgleich hunderte Himmelsfalter zu bestaunen. In der 2.600 Quadratmeter großen Freiflughalle herrscht ständig ein buntes Flugtreiben mit rund 2.000 frei­fliegenden exotischen Schmetterlingen. Rund 60 Arten sind in Trassenheide hautnah zu bestaunen, neu im letzten Jahr hinzugekommen sind einige Exemplare aus Costa Rica.
Neu ist zudem das große Hochplateau, welches für die Besucher zugänglich gemacht wurde. Auf dem Plateau findet sich eine herrliche Orchideenvielfalt mit Blick über die faszinierende Tropenlandschaft der Freiflughalle. Neben zahlreichen Schmetterlingen sind auch Theo und Luise, zwei afrikanische Spornschildkröten, in der Freiflughalle beheimatet. Die beiden sind bei den Besuchern ebenso beliebt wie die Gelbnackenamazone Koko sowie Otto und Anna, zwei Grünflügelara aus dem Amazonasgebiet.
Im Anschluss geht es in das weltweite Insektenmuseum und das Insektarium mit den größten Insekten der Erde. Eine spannende Ausstellung erläutert die Insektenkunde über Jahrhunderte bis zur heutigen Zeit. Dort erwarten die Gäste ein Insektenkino, ein großer Shop mit schönen Andenken und ein neuer Besucherraum zum Entspannen. Eine Spielecke für die kleinen Gäste und Sitzgelegenheiten direkt mit Blick in die Flughalle laden zum Verweilen ein. Besonderer Clou im zehnjährigen Jubiläumsjahr: Im gesamten Jahr 2015 erwartet die Besucher zehn Prozent Rabatt auf alle Shop-Artikel. Vorbeiflattern lohnt sich!


Tipps in der Umgebung:
Das verrückte Bügeleisenhaus in Zinnowitz zeigt unter anderem eine umfassende private Sammlung antiker Bügelgeräte und historisches Glas sowie die Entstehung wertvoller Glas-Kunstobjekte. (GPS: 54°04’02” N / 13°55’11” O)
Die Naturerlebniswelt in Heringsdorf präsentiert einen Ausschnitt aus 500 Millionen Jahren Naturgeschichte. (GPS: 53°57’25” N / 14°09’26” O)

Stell- und Campingplätze
Stellplatz Halbinsel Peenemünde
Fährstraße 9 · 17449 Peenemünde
GPS: 54°08’14” N / 13°45’44” O
Tel. 038371-556623
Mobil 0172-9014600
www.halbinsel-peenemuende.de
Ganzjährig geöffnet, ca. 80 Stellplätze auf Wiesengrundstück, ruhige Lage, umgeben von Wasser, Hunde willkommen; Preis: 8 Euro/Tag und Womo, 2 Euro/Person, Kinder bis 14 Jahre frei, Strom: 2 Euro, Wasser: 1 Euro, Entsorgung: 1 Euro.


Campingplatz am Dünengelände
Campingweg 1 · 17459 Zempin
GPS: 54°04’19” N / 13°56’18” O
Tel. 038377-41363
www.camping-zempin.de
Ganzjährig geöffnet, direkt am Strand gelegen.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



7 + = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>