Toyota Hilux 2.5 D-4D 4×4 Extra-Cab Comfort – Zugwagen-Check von Siegfried Semper
Kontakt
Toyota Deutschland GmbH
Toyota-Allee 2 · 50858 Köln
Tel. 02234-1020
www.toyota.de

Einer für alles
Der Hilux ist ein Pick-up für alle Fälle, sei es für den robusten Arbeitseinsatz oder für den Freizeitausflug in unbefestigte Gefilde. Der Klassiker im Toyota-Angebot vereint sowohl Pkw- als auch Nutzfahrzeugeigenschaften in gekonnter Weise. Je nach Einsatzzweck stehen drei verschiedene Karosserievarianten zur Auswahl: der Single Cab als reiner Zweisitzer mit besonders langer Ladefläche, der viertürige Double Cab mit fünf Sitzplätzen und der zweitürige Extra Cab mit zwei Behelfssitzen im Fond und großer Ladefläche von 183 mal 152 Zentimetern. Die Nutzlast beträgt rund 600 Kilogramm.
Dazu bietet die mittlere Ausstattungsvariante Comfort alles Wesentliche, wie beispielsweise eine manuelle Klimaanlage, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, Leder-Lenkrad und -Schaltknauf sowie Fahrer- und Beifahrerairbag. Für eine aufgewertete Optik sorgen ein hinterer Stoßfänger, Frontgrill, Außenspiegel und Türgriffe im Chromdesign. Hinzu kommen verbreiterte Radhäuser, 15-Zoll-Leichtmetallräder und Privacy Glas. Ebenfalls an Bord ist das Multimedia-System Toyota Touch mit USB-Anschluss und Rückfahrkamera.
Im Gespannbetrieb überzeugt der Hilux nicht nur mit hoher Anhänge- und Stützlast, sondern auch mit tadellosen Zugeigenschaften. Dazu ergibt die Kombination aus 144-PS-Diesel mit seinem maximalen Drehmoment von 343 Newtonmetern und dem zuschaltbaren Allradantrieb mit Geländeuntersetzung eine perfekte Einheit auf allen Untergründen. Wünschenswert wäre allerdings ein sechster Gang, um die Geräuschkulisse bei höheren Geschwindigkeiten einzudämmen. Angesichts des hohen Leergewichts von gut 1,9 Tonnen halten sich die Verbrauchswerte mit 7,9 bzw. 10,5 Liter pro einhundert Kilometer im vertretbaren Bereich.
Das optimierte Fahrwerk mit sensibler ansprechenden Federbeinen vorne sorgt in Kombination mit neuen Lagern für durchaus vorzeigbaren Fahrkomfort. Einfach zu bedienen ist die Allradaktivierung mittels Wählhebel auf der Mittelkonsole, der die Funktionen H2=Heckantrieb, H4=Allradantrieb und L4=Geländeuntersetzung bereithält.
Fazit:
Insgesamt überzeugt der Hilux mit hoher Nehmerqualität zum vernünftigen Preis. Zudem ist der Toyota-Pick-up ein zugstarker Geselle auf allen Untergründen mit einem Hauch Lifestyle-Charakter.

Technik-Guide
Motor | 2.494 ccm, 4-Zylinder Common-Rail-Diesel, 106 kW/144 PS, max.Drehmoment: 343 Nm bei 1.600–2.800 U/min
Antrieb | Allradantrieb, 5-Gang-Schaltgetriebe
Schadstoffklasse | Euro 5, CO2-Ausstoß: 194 g/km
Fahrwerte | 0–100 km/h: 12,7 s; Vmax.: 170 km/h
Verbrauch | Testdurchschnitt Solo/Gespann: 7,9/10,5 l/100 km, Diesel
Maße L x B x H | 5.206 x 1.835 x 1.835 mm · Radstand: 3.085 mm
Anhängelast | (12 %) gebr./ungebr.: 2.500/750 kg · Stützlast 100 kg
Gesamtzuggewicht | 5.120 kg
Preis
Basispreis: 31.416,– Euro (Comfort)
Anhängerkupplung starr: 456,– Euro
1-6 Sternewertung
Anhängelast/Stützlast
Fahrverhalten Solo
Fahrverhalten Gespann
Motor/Getriebe
Verbrauch
Qualität/Ausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



+ 8 = 15

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>