CMT – Ahorn Wohnmobile von Egbert Schwartz | Siegfried Semper

Neben den Teilintegrierten und Alkoven Kentucky K-Line auf Basis des Renault Master hatte Ahorn einen neuen Vollintegrierten mit auf die CMT nach Stuttgart gebracht. Der in drei Versionen auf Basis des Citroën Jumper erhältliche „Liner“ gefällt durch ein modernes Außendesign mit einem komplett aus hagelresistentem GFK gefertigten Aufbau inklusive Polystyrol-Isolierung sowie Funktionsdoppelboden und großer Heckgarage. Serienmäßig ist ein elektrisches Hubbett über dem Fahrer-/Wohnbereich, eine Dometic-Keramik-Toilette im Bad, eine 165 Liter große Kühl-Gefrierschrank-Kombination gegenüber der Winkelküche sowie eine LED-Beleuchtung im Wohnraum. Im Heck der drei zwischen 6,99 und 7,44 Meter langen Grundrisse finden sich jeweils ein quer eingebautes Doppelbett, ein Queensbett oder zwei Einzelbetten. Allen gemeinsam ist eine Halbdinette mit Teleskop-Tisch sowie drehbaren Frontsitzen plus einer Seitenbank.
Infos: www.ahorn-wohnmobile.de

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
CMT – Ahorn Wohnmobile, 2.7 out of 5 based on 6 ratings
 Der im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den . Vielen Dank!
Sitzposition Fahrerhaus
Handling
Motorisierung
Verbrauch
Bremsleistung
Klappergeräusche
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



5 − 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>