VW Multivan Comfortline 2.0 TDI BMT 4Motion – Zugwagen-Check von Siegfried Semper
Kontakt
Volkswagen Nutzfahrzeuge
Mecklenheidestr. 74 · 30419 Hannover
Tel. 0511-7980
www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Familientransporter
Der Name ist Programm, denn der sieben­sitzige Multivan ist wahrlich ein Alleskönner für den Transport von Personen und Gepäck.
Den Weg in den Fond gibt eine rechtsseitige Schiebetür frei. Das dortige Gestühl ist über vier Schienen im Boden verschieb- und feststellbar. Ein Tisch ruht eingeklappt in der linken Seitenwandverkleidung. Die Rückbank ist sowohl vom Innenraum als auch vom Kofferraum aus verschiebbar. Zudem können im Bedarfsfall die zwei zum Sandwich geklappten Einzelsitze und die aufgeklappte, hintere Sitzbank eine Ruhefläche bilden.
Auf Wunsch lassen sich eine Bettverlängerung und ein separates Gute-Nacht-Paket zur Verdunkelung ordern.
Die Kombination von 140-PS-Diesel, 6-Gang-Schaltgetriebe und Allradantrieb macht den Multivan zum idealen Zugwagen. Allerdings ist in bergigen Regionen und mit dem 1.700 Kilogramm-Anhängsel am Haken fleißige Schaltarbeit angesagt. Für den moderaten Umgang in Sachen Verbrauch und Emission steht die Blue Motion Technologie (BMT), die serienmäßig mit Start-Stopp-System, Bremsenergierückgewinnung, rollwiderstandsoptimierten Reifen und Geschwindigkeitsregelanlage bestückt ist. Damit liegt der Testverbrauch des 140-PS-Multivan bei knapp neun Litern pro einhundert Kilometer. Ebenso vorzeigbar ist der Verbrauch im Gespannbetrieb mit 10,8 Litern.
Angenehm straff präsentiert sich das Fahrwerk, dessen Einzelradaufhängung sich aus Mc-Pherson-Federbeinen vorne und einer Schräglenker-Achse mit separaten Stoßdämpfern hinten zusammensetzt. Darüber hinaus unterdrücken groß dimensionierte Stabilisatoren die Seitenneigung in Kurven, während lastabhängige Dämpfer den Federungskomfort erhöhen.
Fazit
Insgesamt gefällt der Allrad-Transporter mit perfekter Variabilität, sicheren und zugleich komfortablen Fahreigen­schaften und hohem Qualitätsniveau. Allerdings sind für den multifunktionalen Bus in dieser Konfiguration gut 51.000 Euro zu investieren.

Technik-Guide
Motor | 1.968 ccm, 4-Zylinder Common-Rail-Diesel, 103 kW/140 PS, max.Drehmoment: 340 Nm bei 1.750 U/min
Antrieb | Allradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe
Schadstoffklasse | Euro 5, CO2-Ausstoß: 206 g/km
Fahrwerte | 0–100 km/h: 11,4 s; Vmax.: 170 km/h
Verbrauch | Testdurchschnitt Solo/Gespann: 8,6/10,8 l/100 km, Diesel
Maße L x B x H | 4.892 x 1.904 x 1.970 mm
Anhängelast | (12 %) gebr./ungebr.: 2.500/750 kg · Stützlast 130 kg
Preis
Basispreis: 51.152,– Euro
Anhängerkupplung abnehmbar: 893,– Euro
1-6 Sternewertung
Anhängelast/Stützlast
Fahrverhalten Solo
Fahrverhalten Gespann
Motor/Getriebe
Verbrauch
Qualität/Ausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



6 + = 14

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>