Bimobil EX 366 – Modellvorstellung von Egbert Schwartz
Herstellerinfo
bimobil von Liebe GmbH
Gewerbegebiet Aich 15 · D-85667 Oberpframmern
Tel. 08106-99690
www.bimobil.com

Outback-Sprinter
Manchmal möchte man gerne auch mal dorthin, wo asphaltierte Wege enden. Dafür muss es nicht unbedingt ein Expeditionsmobil sein; aber vielleicht ein robuster Teilintegrierter mit traktionsstarkem Allradantrieb und brauchbarer Bodenfreiheit. Genau diese Eigenschaften bietet der Bimobil EX 366, den das Team um Firmenchef Raimund von Liebe auf einem Leiterrahmen-Chassis inklusive Einfachfahrerhaus eines Mercedes Sprinter 316 CDI mit zuschaltbarem Allradantrieb aufgebaut hat. Der gilt als Allroundtalent, mit dem sich lange Asphaltetappen ebenso komfortabel bewältigen lassen wie Wanderpassagen im Gelände. Dazu wird die Vorderachse elektrisch per Knopfdruck zugeschaltet, die Kraftverteilung zwischen den Rädern jeder Achse regelt das elektronische, im ESP integrierte Traktionssystem „4ETS“. Für ausreichende Bodenfreiheit sorgt die Höherlegung um 110 Millimeter vorne und 80 Millimeter hinten. Standardmotorisierung ist der 2,15 Liter große Vierzylinder-Turbodiesel mit durchzugskräftigen 360 Newtonmetern ab 1.400 Umdrehungen.
Die Kabine wurde aus selbst entwickelten, ebenso verwindungssteifen wie leichten Sandwichplatten gefertigt, der Kabinenboden besteht aus einem verschweißten, mit einer unverrottbaren Hartschaum-Isolierung ausgefüllten Alu-Gitterrohrrahmen. Eine überlappende Klebe-/Schraub-Eckverbindung des Dachblechs und der Seitenwände garantiert die extreme, pistentaugliche Stabilität des Aufbaus. Drinnen steckt der charakteristische, solide Bimobil-Möbelbau – hier mit Ahorn-Alu-Fronten. Der Grundriss ist ideal für ein globetrotterndes Paar: mit einem ausziehbaren Doppelbett im Heck, einer Zweierdinette links, einer großen Küchenzeile gegenüber sowie einer Nasszelle im Frontbereich. Unter dem vorderen Sitzstaukasten sowie dem Mittelpodest haben die Bimobil-Techniker den Abwassertank sowie die Heizung und den Warmwasserboiler eingepasst. Die Elektrik ist gut zugänglich im Sockel des
Kleiderschranks installiert. Sperriges Equipment findet im Heckstauraum Platz, der auch die Wassertanks beinhaltet. An der Rückwand sind zwei Zurrschienen verschraubt, an denen sich beispielsweise auch Sandbleche fixieren lassen. Man weiß ja nie, ob einen die Reiselust bis in den Sand der Sahara treibt …

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
 Technik-Guide: Bimobil EX 366 
Aussenmasse L x B x H 6.190 x 2.140 x 2.920 mm
Radstand 3.665 mm
Stehhöhe 1.950 mm
Heckbett 1.990 x 1.470 mm
Sitzgruppenbett 1.840 x 850 mm
Schlaf-/Sitzplätze 2 (+1) | 2
Technisch zulässige Gesamtmasse 3.500 kg
Masse in fahrbereitem Zustand 3.060 kg
Basisfahrzeug | Chassis Mercedes Sprinter| Standardfahrerhaus mit Leiterrahmen
Motor | Schadstoffklasse 4-Zyl.-Reihe Turbodiesel-Direkteinspritzer | Euro 5b+
Hubraum | Leistung 2.143 ccm | 120 kW/163 PS
Antrieb | Getriebe Hinterachse, Allradantrieb zuschaltbar (Kraftverteilung v/h 35:65), a. W. Geländeuntersetzung, HA-Differenzial sperrbar | 6-Gang Schaltgetriebe
Sicherheitseinrichtung ABS, ESP inkl. 4ETS, ASR, Fahrerairbag, a. W. DSR u. Hillholder

kältebrückenfreie Sandwichplattenkonstruktion aus Alu-Außenhaut, Hartschaumkern u. wasserfest verleimter Sperrholzpl. mit Dekorbeschich. nach innen; Seitenwände/Dach (45/45 mm), Isomaterial Hartschaum, runde GFK-Eckprofile, Bodengruppe: Verbundplatte aus integr. Alu-Gitterrohr-Rahmen (60–70 mm) mit unverrottbarem Hartschaumkern und 10 mm Sperrholzplatte; 5 Ausstellfenster mit Kombirollos, 2 Dachluken, fensterlose Aufbautüre, 1 Außenstauklappe, Heckstauraum

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Möbelbau aus Leichtbau-Holzplatten, Dekor in Ahorn/Alu; 1 Volldinette m. zwei Sitzplätzen, 9 Hängeschränke, 1 Kleiderschrank, 1 Dachstaukasten; ausziehbares Heckbett mit Kaltschaummatratzen auf Froli-Tellerfedern

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Küchenzeile re., Zweiflamm-Gasherd, Edelstahl-Spülbecken, 110-l-Kompressor-Kühlschrank inkl. Gefrierfach, Besteckschublade, Staufächer

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Kombizelle vorne links mit Waschtisch, emailliertes Stahlbecken inkl. Einhebel-Mischarmatur, integrierte Duschtasse mit Vorhang, Thetford-Cassetten-Toilette C403; Frisch-/Abwassertank: 80/100 l

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Trumatic Combi Diesel 6 kW mit 10-l-Warmwasserboiler, Gasvorrat: 20 l; Aufbaubatterie 120 Ah, Ladegerät 30 A, Ladeeinspeisung für 230/110 V, Beleuchtung 4 LED-Spots, 3 Resolux, 3 x 12-V- und 2 x 220-V-Steckdosen

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Grundpreis: ab 99.800 Euro

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
 Der Bimobil EX 366 im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den Bimobil EX 366. Vielen Dank!
Sitzposition Fahrerhaus
Handling
Motorisierung
Verbrauch
Bremsleistung
Klappergeräusche
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



− 2 = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>