FORD KUGA 2,0 TDCI 4×4 – Zugwagen-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
Ford-Werke GmbH
Henry-Ford-Str. 1 · D-50735 Köln
Tel. 0221-99992999
www.ford.de

Attraktives Angebot
Mit dem kompakten Kuga offeriert Ford einen familientauglichen SUV zum interessanten Preis. Darüber hinaus verträgt der Allradler eine Anhängelast von bis zu 2.100 Kilogramm, und der Innenraum überzeugt mit vorzeigbaren Platzverhältnissen für Passagiere und Gepäck.
Ein hohes Maß an Bequemlichkeit bieten insbesondere die vorderen Sitze, dank straffer Polsterung und optimalem Seitenhalt. Im Fond lässt sich die geteilte Rückenlehne in der Neigung verstellen und mit dem gleichen Hebel umklappen. Der einstellbare Laderaumboden ermöglicht zudem eine ebene Ladefläche, die bis zu 1.653 Liter fasst. Gönnen sollte man sich das 700 Euro teure Key-Free-Paket, das neben dem schlüssellosen Ver- und Entriegeln auch eine sensorgesteuerte Heckklappe beinhaltet, die mittels Fußbewegung öffnet.
Der Dieselmotor schöpft aus zwei Litern Hubraum 150 PS und läuft angenehm leise. Sein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern erreicht der Selbstzünder zwischen 1.750 bis 2.750 U/min. Das sorgt in Verbindung mit dem gut abgestuften Sechsganggetriebe auch im Gespannbetrieb für ordentliche Werte in Sachen Beschleunigung und Elastizität.
Darüber hinaus überwacht der intelligente Allradantrieb kontinuierlich die Fahrbahnverhältnisse. Dabei wird der Kraftfluss auf jene Räder verteilt, die diesen optimal in Vortrieb umwandeln können. Auf dem Display des Bordcomputers lässt sich die momentane Kraftverteilung zu den Rädern verfolgen. Ansonsten arbeitet das System unmerklich im Verborgenen.
Das Fahrwerk ist zwar sportlich-straff ausgelegt, bietet aber dennoch genug Komfort für die Passagiere. Zusammen mit der elektro-mechanischen Lenkung, die sich auf die unterschiedlichen Geschwindigkeiten einstellt, glänzt der Kuga mit rundum überzeugenden Fahreigenschaften.
Fazit
Inklusiv der umfangreich ausgestatteten Titanium-Version steht der Kuga 2,0-TDCI 4×4 mit 32.500,- Euro in der Preisliste. Dafür erhält man einen fahraktiven Zugwagen für Wohnwagen mit hoher Anhängelast, leistungsstarker Motorisierung und variablem Raumangebot zum attraktiven Preis

Technik-Guide
Motor | 1.997 ccm, 4-Zylinder Common-Rail-Diesel, 110 kW/150 PS, max.Drehmoment: 320 Nm bei 1.750-2.750 U/min
Antrieb | Allradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe
Schadstoffklasse | Euro 6, CO2-Ausstoß: 135 g/km, Energieeffizienzklasse A
Fahrwerte | 0–100 km/h: 9,9 s; Vmax.: 192 km/h
Verbrauch | Testdurchschnitt Solo/Gespann: 7,3/10,4 l/100 km, Diesel
Maße L x B x H | 4.524 x 1.838 x 1.702 mm
Anhängelast | (12 %) gebr./ungebr.: 2.100/750 kg · Stützlast: 80 kg
Preis
Basispreis: 32.500,– Euro (Titanium)
Anhängerkupplung abnehmbar: 720,– Euro
1-6 Sternewertung
Anhängelast/Stützlast
Fahrverhalten Solo
Fahrverhalten Gespann
Motor/Getriebe
Verbrauch
Qualität/Ausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 4.0/5 (3 Stimmen)
FORD KUGA 2,0 TDCI 4x4 – Zugwagen-Check, 4.0 out of 5 based on 3 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



9 − 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>