Große Idee, klitzekleines Ergebnis von Sina-Tabea Glienewinkel | Ludwig Riemlok | Frank Willig
Schneckenhaus-Wohnwagen von Harald Prien – wohnen auf 150 x 250 Zentimetern.   Foto: Hersteller

Schneckenhaus-Wohnwagen von Harald Prien – wohnen auf 150 x 250 Zentimetern.

Als Fiat-500-Fahrer suchte Harald Prien einen Wohnanhänger – und blieb erfolglos. So baute er schließlich selbst den ersten Schneckenhaus-Anhänger, der 230 Kilogramm wiegt und 150 x 250 Zentimeter misst. Platz zum Schlafen bleibt trotzdem: Aus der Sitzgruppe wird ein Doppelbett. Innen findet man zudem ein Waschbecken, TV und Kühlschrank. Wer einen Wagen kaufen möchte, zahlt ca. 4.600 Euro.
Infos: www.schneckenhaus-wohnwagen.de

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)
Große Idee, klitzekleines Ergebnis, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



+ 9 = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>