CMT – Büttner Elektronik
Büttner hat die Leistung seiner „Power Line“ Solarmodule um zehn bis 15 Watt erhöht.   Foto: Theo Gerstl | Hersteller

Büttner hat die Leistung seiner „Power Line“ Solarmodule um zehn bis 15 Watt erhöht.

Der Spezialist für Produkte rund um die Stromversorgung, Büttner Elektronik für Wohnmobile und Wohnwagen, hat die Leistung seiner „Power Line“-Solarmodule optimiert: So ersetzt das MT SM 120 mit einer entsprechenden Nennleistung von 120 Wp das bisherige Modul 110, das größere Modell MT SM 190 hat nun 15 Watt mehr als das Vorgängermodell mit seinen 175 Wp. Von dieser Leistungssteigerung profitieren natürlich auch die mit diesen Modulen ausgestatteten Solar-Komplettanlagen von Büttner. Das Programm seiner Batterie-Control-Booster – die das Laden der Aufbaubatterie auch während der Fahrt über die Lichtmaschine ermöglichen – hat Büttner um die Modelle BCB 30/30/20 (Preis: 859 Euro) und BCB 40/40/30 (Preis: 998 Euro) mit einer maximalen Ladeleistung von 30 beziehungsweise 40 Ampere erweitert.
Infos: www.buettner-elektronik.de

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



6 − 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>