Subaru Outback 2.0D Sport Lineartronic – Zugwagen-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
Subaru Deutschland GmbH
Mielestr.6 · D-661167 Friedberg
Tel. 06031-6060
www.subaru.de

Kultivierter Crossover
Auch die fünfte Generation verkörpert das Subaru-Crossover-Konzept in bester Manier, das den Komfort eines Pkw mit den typischen Vorteilen eines SUV optimal vereint. Außerdem setzt der japanische Allradspezialist auf die einzigartige Kombination mit Boxer-Diesel, siebenstufigem Automatikgetriebe und symmetrischem Allradantrieb.
Der aktualisierte 2-Liter-Turbodiesel mit Euro-6-Einstufung mobilisiert 150 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern, das zwischen 1.600 und 2.800 Touren anliegt. Dazu übernimmt die speziell für den Boxer-Diesel entwickelte High-Torque-Lineartronic die Schaltarbeit und der Allradantrieb die Verteilung der Leistung in Vortrieb. Das garantiert eine optimale Traktion auf allen Untergründen. So wird auch das Anfahren mit einem Caravan am Haken auf feuchten Wiesen oder unbefestigten Wegen zum Kinderspiel. Subaru genehmigt dem Outback eine Anhängelast von 1.800 Kilogramm, die auch ausgenutzt werden kann. Erfreulich zeigt sich der Verbrauch von 9,8 Litern mit dem 1.700 Kilogramm schweren Caravan am Haken. Im Solobetrieb sind es hingegen moderate 7,6 Liter pro einhundert Kilometer.
Der Innenraum überzeugt mit Geräumigkeit für Passagiere und Gepäck, wobei die höhere Sitzposition einen bequemen Einstieg erlaubt und für eine gute Übersicht sorgt. Neben allen relevanten Sicherheitssystemen verfügt die Automatik-Variante auch über das Eyesight-Assistenzsystem, das mittels Stereokamera gleich mehrere Funktionen vereint; wie zum Beispiel Notbremssystem mit Kollisionswarner, adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung, Spurhalte- und Spurleitassistent sowie Stop&Go-Anfahrassistent.
Fazit
Summa Summarum erweist sich der Subaru Outback 2.0D Lineartronic in der Sport-Variante als rundum empfehlenswerter Zugwagen mit genug Leistung, tadellosen Fahreigenschaften, vorzeigbaren Verbrauchswerten und üppiger Ausstattung. Die fälligen 42.900 Euro inklusive fünf Jahren Garantie ergeben ein faires Verhältnis von Preis und Leistung.

Technik-Guide
Motor | 1.968 ccm, 4-Zylinder-Boxer, Common-Rail-Diesel, 110 kW/150 PS, max.Drehmoment: 350 Nm bei 1.600-2.800 U/min
Antrieb | Allradantrieb, stufenloses Automatikgetriebe Lineartronic
Schadstoffklasse | Euro 6, CO2-Ausstoß: 159 g/km, Energieeffizienzklasse B
Fahrwerte | 0–100 km/h: 9,9 s; Vmax.: 192 km/h
Verbrauch | Testdurchschnitt Solo/Gespann: 7,6/9,8 l/100 km; Diesel
Maße L x B x H | 4.815 x 1.840 x 1.605 mm
Anhängelast | (8%/12 %) gebr./ungebr.: 1.800/750 kg · Stützlast: 80 kg
Preis
Basispreis: 42.900,– Euro
Anhängerkupplung abnehmbar: 778,– Euro
1-6 Sternewertung
Anhängelast/Stützlast
Fahrverhalten Solo
Fahrverhalten Gespann
Motor/Getriebe
Verbrauch
Qualität/Ausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



8 + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>