Camping in Deutschland ist günstig von Ludwig Riemlok | Frank Willig
Camping in Deutschland ist günstig. Foto: © Jürgen Fälchle stock.adobe.com

Camping in Deutschland ist günstig. Foto: © Jürgen Fälchle stock.adobe.com

Durchschnittlich zahlt eine Familie bestehend aus zwei Erwachsenen und einem zehnjährigen Kind für eine Übernachtung auf einem deutschen Campingplatz rund 27 Euro. Darin enthalten sind der Pkw- und Caravan-Stellplatz inklusive Nebenkosten. Damit ist die Bundesrepublik laut ADAC Campingführer das günstigste Reiseland für Camper in Europa. Zweitgünstigstes Campingland ist Schweden mit einem Durchschnittspreis von 28,16 Euro. Im Mittelfeld liegen Österreich, Frankreich, Kroatien und die Niederlande. Teuerstes europäisches Campingland 2016 ist erneut die Schweiz (45,96 Euro), dicht gefolgt von Italien.

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



9 + 6 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>