Hobby Excellent 540 UFf – Profi-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
Hobby-Wohnwagenwerk
Harald-Striewski-Str. 15 · D-24787 Fockbek/Rendsburg
Tel. 04331-6060
www.hobby-caravan.de

Komfortabler Paarschläfer
Unter den sieben Baureihen des Großserienherstellers erweisen sich die Excellent-Modelle als äußerst beliebt. Insbesondere Paare werden hier mit zehn von zwölf Grundrissen großzügig bedient. Dabei umfasst die Auswahl alle gängigen Bettvarianten in Kombination mit verschiedenen Waschraumlösungen. Immer dabei ist eine bequeme U-Sitzgruppe, die sich auch zum Gästebett umbauen lässt. Eine Besonderheit stellt das Modell 540 UFf dar, das exklusiv in der Excellent-Baureihe angeboten wird. Dieser Grundriss richtet sich mit seinem von drei Seiten zugänglichen Queensbett im Bug an Paare, die auf ihren gewohnten heimischen Schlafkomfort nicht verzichten möchten. Und das bei dennoch reisetauglichen Ausmaßen von 7,34 Metern Länge und einer Breite von 2,30 Metern.

Geschmackvolles Interieur
Die funktionale Einteilung des 540 UFf präsentiert sich mit geräumigen Platzverhältnissen, so dass es in puncto Bewegungsfreiheit und Raumgefühl nichts zu mäkeln gibt. Gefallen kann ebenso das zweifarbige Möbeldekor in der Kombination Ashai Esche und Magnolia, das mit den Polster- und Gardinendesigns namens Torino hervorragend harmoniert. Unterstützt wird das tolle Wohnambiente durch den hellen PVC-Bodenbelag in Parkettoptik und die hochflorigen Teppichteile, die allerdings extra kosten.
Neben der Optik überzeugt die Einrichtung mit durchaus ordentlicher Verarbeitungsqualität. Stabile Federzugscharniere aus Metall mit Soft-Close-Funktion an den Klappen können sich ebenso sehen lassen wie die bedienungsfreundlichen Hakenverschlüsse am Küchenoberschrank und die sicher schließenden Pushlocks an den Schubladen.
Nicht gespart hat Hobby an den vielfältigen Beleuchtungsmöglichkeiten, die über das zentrale Bedienpanel im Eingangsbereich gesteuert werden. Besonders komfortabel zeigt sich die optionale TFT-Variante, die über das Hobby-CI-BUS-Bordmanagementsystem alle Geräte und Funktionen im bordeigenen Netzwerk steuert. Zusammen mit der optionalen WLAN-Steuerung kann die Bedienung auch über mobile Endgeräte erfolgen.

Komfortabel schlafen
Wahrlich sehen lassen kann sich das mittels Falttür abteilbare Bug-Schlafzimmer, dessen mittig gestelltes Doppelbett von drei Seiten bequem zugänglich ist. Die beiden Matratzen auf dem einteiligen Lattenrost ergeben eine Liegefläche von 191 mal 146 Zentimetern. Als besonders komfortabel erweisen sich die 14 Zentimeter dicken Viskolastik-Schaummatratzen mit ihren unterschiedlichen Härtezonen. Der Aufpreis von 515 Euro lohnt sich allemal. Der große Bettkasten kann zwar komplett als Stauraum genutzt werden, wobei aber die Mittelwand das Verstauen von besonders Sperrigem einschränkt. Das Aufstellen des Bettrahmens erfolgt ohne Federunterstützung und muss mit einem Metallstab gesichert werden. Hier gibt es sicherlich bedienungsfreundlichere Lösungen in Form von pneumatischen Aufstellhilfen.
Gut gemacht ist hingegen die Gestaltung der Bugwand mit dem mittig eingesetzten kleinen Fenster, in deren Verkleidung das Plisseerollo integriert ist. Rechts und links daneben befinden sich praktische Fächer mit Regalböden für die Unterbringung der Schlafutensilien. Auch eine 230-Volt-Steckdose ist in diesem Bereich installiert. Weitere Ablage- und Staumöglichkeiten finden sich auf der Fensterbank, in und auf den beiden Nachtschränkchen sowie in und unter den Bug-Hängeschränken. Die seitlichen Hängeschränke entfallen zu Gunsten freier Seitengänge, wobei immerhin schmale Ablagen über den Fenstern montiert sind. Diese nehmen zugleich die Schienen für die Gardinen auf, die bis zum Boden reichen und somit auch optisch gefallen. Apropos Gardinen: Glücklicherweise verzichtet Hobby auf die modischen Gardinenstreifen und bestückt die Fenster im Schlaf- und Wohnbereich mit praktischen Schiebegardinen.

Gemütlich sitzen
Sehr gemütlich präsentiert sich die Hecksitzgruppe um den freistehenden Klapptisch, wobei ein wünschenswerter Hubsäulentisch für noch mehr Beinfreiheit wenigstens optional angeboten wird. Gefallen können die verspiegelten Eckregale sowie die offenen Ablagen unter den umlaufenden Hängeschränken. Während sich der 50-Liter-Frischwassertank gut erreichbar in der rechten Sitztruhe befindet, ist die Position der Therme in der Heck-Querbank zu bemängeln. Denn um an die Ablasshähne zu kommen, müssen die Rückenteile und das lange Sitzpolster umständlich entfernt werden.
Immerhin hat man die praktische Außenklappe am linken Sitzkasten eingebaut, denn die gewohnte Position am Bettkasten entfällt bei diesem Grundriss. Allerdings reicht der Stauraum nicht für Tisch und Stühle.
Recht geräumig präsentiert sich der zweitürige Kleiderschrank, an dessen Rückwand die komplette Elektroanlage gut zugänglich montiert ist. Der Schrank bildet zusammen mit dem Kühlschrank und dem Sanitärraum eine optisch ansprechende Möbelzeile, deren gerundete und helle Fronten auch zum guten Raumgefühl beitragen.

Funktionale Küche
Die Küche gegenüber überzeugt nicht nur mit gefälliger Optik, sondern auch mit kompletter Bestückung, großzügiger Arbeitsfläche und vielfältigen Staumöglichkeiten. Wie zum Beispiel in den drei breiten Schubladen und dem praktischen Vorratsauszug im Unterschrank oder im dreitürigen Hängeschrank mit dem pfiffigen Jalousiefach in der Mitte. Herd und Spülbecken sind aus robustem Edelstahl gefertigt und bilden eine durchgängige Einheit, die eine Reinigung erheblich vereinfacht. Der großzügige Abstand der drei Flammen zueinander erleichtert das Zubereiten von Speisen auch in größeren Kochtöpfen, wobei die Zündung der Gasflamme elektrisch erfolgt. Zusätzliche Arbeitsfläche schafft bei Bedarf die zweigeteilte Glas-Abdeckung, deren rechte Seite neben der Spüle auch eine Kochstelle freigibt.
Der fast raumhohe Super-Slim-­Tower-Kühlschrank von Dometic befindet sich griffgünstig gegenüber, wobei darunter noch Platz für eine Schublade ist. Durch seine nur 38 Zentimeter schmale Bauweise schwenkt die Kühlschranktür nicht mehr so weit in den Raum und der Inhalt steht noch stabiler. Sieben höhenverstellbare Fächer in der Tür sorgen dafür, dass auch 1,5-Liter-Flaschen ihren Platz finden. Darüber hinaus ist das 15-Liter-Frosterfach herausnehmbar, sodass der gesamte 150-Liter-Inhalt zur normalen Kühlung nutzbar ist.
Obwohl der Waschraum mit einer kompakten Grundfläche von 102 mal 72 Zentimetern auskommen muss, ist die Bewegungsfreiheit für die kleine Wäsche völlig ausreichend. Allerdings haben Langbeinige mit der Sitzposition auf der WC-Bank ein Problem, da der Schrank unter dem Waschbecken stört. Dafür gefällt die Holzeinrichtung mit den großen Spiegelflächen und den zahlreichen Staumöglichkeiten für die Badutensilien.
Und auch die komplette Ausstattung mit Zahnputzbechern, Kleiderhaken sowie das pflegeleichte Kunststoff-Waschbecken mit dem soliden Einhebelmischer stehen ebenso auf der Habenseite wie die perfekte Ausleuchtung durch den hinterleuchteten Eckspiegel und die vier Deckenspots.

Folgerichtige Auflastung
Auf die Waage bringt der auf 1.750 Kilogramm aufgelastete Testcaravan ein fahrfertiges Leergewicht von 1.377 Kilogramm. Darin enthalten sind die verbauten Extras (Auflastung, Teppich, Matratzen und TFT-Panel), die mit 46 Kilogramm zu Buche schlagen. Somit stehen für Ausrüstung, Gepäck und Vorräte noch satte 373 Kilogramm zur Verfügung. Das aus eigener Produktion stammende Chassis ist mit einer drehstabgefederten Längslenkerachse von Knott bestückt. Stoßdämpfer und eine Antischlingerkupplung WS 3000 von Winterhoff komplettieren die Sicherheitsausstattung. Bezüglich der Nachlaufeigenschaften gibt es nur Positives zu berichten. Ob auf kurvigen Landstraßen oder Autobahnen mit Tempo 100: Am Haken des BMW X4 überzeugte der 540 UFf stets mit tadellosen Nachlaufmanieren.
Den Aufbau fertigt Hobby in bewährter Sandwichbauweise mit Holzeinlegern und Styropor-Isolierung. Allerdings kommt beim automotiv gestalteten Bug eine spezielle Aufbautechnik mit modernen Materialien zum Einsatz. PU-geschäumte Eckpfosten dienen hier als stabile Bug-Seitenverbindung und sorgen zudem für feste Verbindungsmöglichkeiten mit den Hobby-typischen ABS-Formteilen. Isoliert wird das Bug mit festem EPS-Schaum, während die Fensterbank über dem Gasflaschenkasten aus stabilem PE-Schaum besteht. Ebenfalls aus verrottungsfreien Kunststoff ist der ­Boden des Deichselkastens gefertigt, dessen Klappe mittels Parallelogramm-Beschlägen senkrecht öffnet.

Fazit
Es ist eigentlich kaum einsehbar, warum Hobby diesen maßgeschneiderten Paargrundriss nur als Excellent und in etwas abgeänderter Form als Premium 650 im Programm hat. Bietet doch die Einteilung jede Menge Platz und nahezu heimischen Schlafkomfort. Dazu überzeugt der Excellent 540 UFf mit toller Wohnatmosphäre, gemütlicher Sitzgruppe und großzügiger Küche.
Nichts zu kritisieren gibt’s an der gewohnt kompletten Serienausstattung, sodass die 19.160 Euro ein stimmiges Gesamtpaket ergeben – zumal auch noch die Verarbeitungsqualität an und im Testcaravan stimmt. Zu empfehlen ist allerdings die optionale Auflastung, damit noch genug Luft für individuelle Ausrüstungswünsche bleibt.

Bewertung | 1-6 Sterne
Nachlaufeigenschaften
Sicherheitsausstattung
Zuladungskapazität
Außendesign
Aufbautechnik
Grundriss
Innendesign
Möbelbau
Wohn-/Sitzbereich
Schlafkomfort
Küche
Sanitär
Bordtechnik
Installation
Stauraumkapazität
Verarbeitungsqualität
Komfortausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
 Technik-Guide: Hobby Excellent 540 UFf 
Außenmaße L x B x H 7.343 x 2.300 x 2.625 mm
Innenlänge/Innenhöhe 5.660/1.950 mm
Vorzeltumlaufmaß 9.700 mm
Schlafplätze 2-4
Technisch zulässige Gesamtmasse 1.500 kg (Testcaravan: 1.750 kg)
Masse im fahrbereiten Zustand 1.331 kg (1.377 kg)
Zuladung 169 kg (373 kg)

Hobby-Leichtbauchassis mit drehstabgefederter Knott-Längslenkerachse, Stoßdämpfern und Antischlingerkupplung WS 3000, Reifenreparaturset, Deichselabdeckung; Stützrad mit Lastanzeige; Aufbau in Sandwichbauweise mit Holzeinlagen, holzfreie Bugpartie mit PU-geschäumten Eckelementen, Alu-Beplankung in Hammerschlagoptik, Bug und Heck mit ABS-Formteilen; Gesamtwandstärken Dach/Wände/Boden: 31/31/39 mm; zweiteilige Eingangstür mit integriertem Fenster und Ablagen, halbhoher Mückenschutz, 7 Fenster mit Kombirollos (alle ausstellbar); Dachhauben Mini-Heki, Panoramadachfenster Midi-Heki; Vorzeltleuchte, Vorzelt-Außensteckdose 230 V und TV; Außenstauklappe Heck links; Gasflaschenkasten mit Polypropylen-Boden und senkrecht öffnender Klappe

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Möblierung im Dekor Ashai Esche/Magnolia, Hängeschränke mit Soft-Close-Klappen, Stoff- und Polsterdesign Torino, PVC-Bodenbelag in heller Parkettoptik; U-Sitzgruppe im Heck mit freistehendem Klapptisch (Liegefläche: 195 x 134 cm), Doppelbett längs im Bug mit Komfortschaummatratzen Viskolastik und Holz-Lattenrost (Liegefläche: 191 x 146 cm); zweitüriger Kleiderschrank (60 x 48–58 x 134 cm) mit Beleuchtung; Garderoben-Spannteil mit Kleiderhaken

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Unterschrank (134 x 58 x 91 cm) mit drei breiten rollengelagerten Auszügen mit Selbsteinzug und Soft-Close-Funktion, Besteckeinsatz, Drahtauszug; kombinierter Edelstahleinsatz mit Dreiflammherd und Spüle, geteilte Glasabdeckung, Einhebelmischer; dreitüriger Hängeschrank mit Jalousiefach; LED-Lichtleiste und Deckenspots; zwei 230-V-Steckdosen; Hochschrank mit Super-Slimtower 150 Liter, herausnehmbares Gefrierfach

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Seitlicher Sanitärraum (102 x 72 cm) mit Duschtasse, Thetford Cassetten-WC mit rollbarem Fäkalientank, Waschtisch mit Einhebelmischer, Klappenschränke, offene Ablagen, Spiegelfläche, Dachluke; Eckleuchte, 230-V-Steckdose

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Truma S 3004, 230-V-Warmluftanlage mit 4 Ausströmern; 50-l-Frischwassertank mit Tauchpumpe, 24-l-Abwassertank rollbar; Truma-Therme, 400-W-Umformer, 14 Beleuchtungselemente und Ambientebeleuchtung mit LED-Technik, 8 Steckdosen 230 V, Antennenverkabelung inklusive Anschlussdose

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Grundpreis: 19.160,– Euro
Testcaravan: 20.952,– Euro

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
 Der Hobby Excellent 540 UFf im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den Hobby Excellent 540 UFf. Vielen Dank!
Nachlauf
Anhängerkupplung
Federung
Felgen & Bereifung
Bremsleistung
Leergewicht
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



6 − = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>