Freistufe von Packonzept von Eckhard Wittulski
Die Zusatz-Trittstufe von Packonzept verringert die Einstiegshöhe auf rund die Hälfte.    Foto: Packonzept

Die Zusatz-Trittstufe von Packonzept verringert die Einstiegshöhe auf rund die Hälfte. Foto: Packonzept

Der Spezialist für Verpackungslösungen hat sich ein neues Betätigungsfeld erschlossen, das er in Düsseldorf an den Reisemobilen verschiedener Hersteller präsentieren wird; unter anderem bei Carthago. Die „Freistufe“ ist eine Art kurzes Trittbrett, das den Einstieg ins Fahrerhaus von Reisemobilen auf Fiat Ducato ab Baujahr 2006 erleichtert. Die Zusatz-Trittstufe wird durch fahrzeugspezifische Edelstahl-Konsolen am Fahrzeugholm fest verschraubt und reduziert so die Einstiegshöhe auf rund die Hälfte. Weitere Herstellermodelle sind in Vorbereitung. Der Preis beträgt 399 Euro pro Set.
Infos: www.freistufe.net

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 3.7/5 (86 Stimmen)
Freistufe von Packonzept, 3.7 out of 5 based on 86 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



9 + 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>