Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
Knaus Tabbert GmbH
Helmut-Knaus-Str. 1 · D-94118 Jandelsbrunn
Tel. 08583-211
www.knaus.de

Als 1962 der erste Südwind präsentiert wurde, konnte keiner ahnen, dass diese Baureihe bis heute eine derart nachhaltige und kaum vergleichbare Erfolgsgeschichte schreiben sollte. Seit nunmehr 54 Jahren hat der Klassiker unter den Caravans über Generationen hinweg eine treue Fangemeinde. Für die komfortbewusste und anspruchsvolle Klientel hat Knaus die Sondermodelle Silver Selection im Programm, die mit einer exklusiven Ausstattung aufwarten. Dazu gehören zum Beispiel im Außenbereich die Glattblech-Beplankung, eine Deichselabdeckung, Schwerlaststützen, Aluminiumfelgen und eine 1.700-Kilogramm-Auflastung sowie im Innenbereich das Komfortbett inklusive Bettverbreiterung, Ambiente-
Beleuchtung, das Deko-Paket, ein CD-Radio und ein 19-Zoll-Flachbildschirm mit Schwenk-Halterung. Insgesamt besitzen die 19 Positionen der Zusatzausstattung einen Wert von gut 6.400 Euro. Da der Kaufpreis für den 500 EU mit 21.699 Euro zu Buche schlägt, ergibt sich ein beachtenswerter Preisvorteil von satten 5.500 Euro.

Schicke Schale
Außen präsentiert sich der Südwind Silver Selection mit einer hochwertigen Glattblechbeplankung, die in Verbindung mit den speziellen Produktgrafiken für ein stimmiges Erscheinungsbild sorgt.
Die Karosse fertigt Knaus in bewährter Sandwichbauweise mit einer durchgehenden Styropor-Isolierung von 28 Millimetern. Das ergibt für Dach und Wände eine Gesamtstärke von 31 Millimetern sowie 38 Millimetern für den Boden. Zum Standard gehört inzwischen das hagelresistente GFK-Dach.
Formschön und stabil sind die Kunststoff-Anbauteile an Bug und Heck, die dem Knaus ein zeitgemäßes Outfit verleihen. Gut dazu passen die modernen Hybrid-Heckleuchten, deren Fahrbeleuchtung in LED-Technik strahlt, genauso wie die dritte Bremsleuchte und die Begrenzungsleuchten. Als praktisch erweist sich die senkrecht öffnende Klappe des Deichselkastens sowie das schmutzgeschützte Schloss hinter dem schwenkbaren Knaus-Emblem. Zudem schwingt die dreifach verriegelte Klappe mittels Gasfederunterstützung leicht und weit genug nach oben. So lässt sich der Gasflaschentausch trotz Ladekante bequem bewerkstelligen. Genug Platz bleibt für Reserverad, Abwassertank, Kabeltrommel und diverse Utensilien.
Überzeugen kann auch die stabile und an vier Scharnieren befestigte Aufbautür, deren Kunststofffalle hinter einem Metallschließblech einrastet. Darüber hinaus gibt’s bedienungsfreundliche Griffe, Fenster, einen Müllsammler, eine Ablage und ein seitlich angebrachtes Insektenschutzrollo.

Hohe Zuladung
Der 500 EU rollt auf einem Alko-Chassis mit gummigefederter Schräglenker­achse, Stoßdämpfer, AKS-Schlingerstopp und Aluminiumfelgen. Die Pneus in der gängigen Dimension 195/70 R 15 verfügen über eine Traglast von je 945 Kilogramm und vertragen eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h. Beide Werte bieten damit hohe Sicherheitsreserven. Bei den ausgiebigen Testfahrten hinter dem potenten Mazda CX-5 erwies sich der Südwind übrigens als völlig problemloser Nachläufer.
Der Testcaravan brachte inklusive der verbauten Extras ein fahrfertiges Leergewicht von 1.310 Kilogramm auf die Waage. Dank der serienmäßigen Auflastung bleiben somit üppige 390 Kilogramm für Ausrüstung, Gepäck und Vorräte übrig.
Innen präsentiert sich der Südwind Silver Selection mit nobler Möblierung im Dekor Mali-Akazie im Zusammenspiel mit hellen Applikationen in feiner Lederoptik. Dazu fügen sich die gedeckten Farben von Polstern und Gardinen sowie der Fußbodenbelag in feiner Parkettoptik harmonisch ein. Chromfarbige Griffe, Verblendungen und Beleuchtungselemente unterstreichen dabei den wertigen Gesamteindruck.
Nichts zu meckern gibt’s an der akkuraten Verarbeitung der Möbel, die aus verleimten Sperrhölzern und modernen Leichtbaumaterialien gefertigt sind. Stabile Metallscharniere, sichere Pushlocks im Küchenbereich und die solide Drückergarnitur mit magnetischem Schließer an der Badtür stehen ebenso auf der Habenseite, wie die perfekt gemachte Hinterlüftung der gesamten Einrichtung.

Bequeme Hecksitzgruppe
Auf Anhieb wohlfühlen kann man sich auf der U-Sitzgruppe im Heck. Zum einen bieten die Schenkellängen von 137 Zentimetern zusammen mit der Heck-Querbank genug Platz, zum anderen sorgen die tiefen Sitzflächen und die ausgeformten Rückenpolster für ausgezeichnete Bequemlichkeit. Darüber hinaus verfügt der freistehende Klapptisch über eine angemessene Größe.
Reichlich Stauraum bieten die Sitztruhen, wobei die in den Sitzpolstern integrierten Abdeckungen für einen einfachen Zugriff sorgen.
Des Weiteren stehen sechs Hängeschränke und die offenen Eckelemente inklusive der unterhalb montierten Ablagen sowie die praktischen Eckregale zur Verfügung. Erwähnenswert ist das serienmäßige CD-Radio, dass im Schrank neben dem Eingang eingebaut ist, sowie die gut zugängliche 230-Volt Steckdose und die USB-Ladedose in der linken Ablage.
Für optimale Lichtverhältnisse im Bereich der Sitzgruppe sorgen zwei verschiebbare Lesespots, Einbauspots in den Ecken, eine dreiflammige Deckenlampe und die Lichtschläuche oberhalb der Deckenschränke.
Ebenso vielfältig sind die Illuminationsmöglichkeiten im Bugschlafzimmer, nur dass sich hinter den Kopfpolstern noch farblich wählbare Lichtquellen als indirekte Beleuchtung befinden.
Geschlafen wird in den 85 Zentimeter breiten Einzelbetten, deren Längen mit 198 und 208 Zentimetern recht großzügig ausfallen. Besten Schlafkomfort bieten die 5-Zonen-Kaltschaummatratzen auf den flexiblen Kunststofftellern. Zur Serie gehört auch die Bettverbindung mittels Rolllattenrost und Zusatzpolster, wobei das lange Polsterteil recht umständlich zu handhaben ist und viel Stauraum benötigt. Komplettiert wird das abteilbare Schlafabteil mit der gepolsterten Bugwand, einer Fensterbank, einer Nachtkonsole mit 230-Volt- und USB-Anschluss sowie einem schmalen Wäscheschrank mit Fachböden über dem linken Fußende. In beiden Betttruhen ist reichlich Platz vorhanden, da sich lediglich die Therme im vorderen Teil des linken Stauraums befindet. Für den Zugang von innen lassen sich die Bettrahmen samt Bettzeug durch die Gasfederunterstützung leicht öffnen und arretieren. Allerdings ist der Öffnungswinkel am rechten Bett durch die überstehende Küchen-Arbeitsplatte etwas eingeschränkt. Dafür gibt’s hier eine große Serviceklappe für den bequemen Zugang von außen.

Gut gemachte Küche
Mit optimaler Platzausnutzung präsentiert sich die kompakte Küche im 500 EU. Da die 1,26 Meter lange Abdeckplatte ein gutes Stück in den Bettbereich ragt und auf der anderen Seite ein kleiner Thekenaufsatz montiert ist, ergibt sich eine recht großzügige Arbeits- und Abstellfläche. Außerdem lässt der schmale Herd mit seinen drei nebeneinander platzierten Kochstellen ausreichend Platz davor. Für kleiner Gewachsene könnte er jedoch zu weit hinten positioniert sein. Auch eine elektrische Zündung wird vermisst. Dafür gefallen das tiefe und hochglänzende Edelstahlspülbecken sowie die stabile Einhebelarmatur mit hohem und schwenkbarem Wasserauslauf. Etwas knapp sind die Staumöglichkeiten für die Küchenutensilien und Vorräte, da der linke Teil des Küchenblocks mit dem 106-Liter-Kühlschrank ausgefüllt ist. So beschränkt sich der Stauraum auf drei Schubladen und den zweitürigen Hängeschrank. Eine LED-Lichtleiste, zwei Deckenspots und der Lichtschlauch unter der Arbeitsplatte versorgen die Küche mit ausreichend Helligkeit. Leider gibt es nur eine Steckdose, die sich zudem unpraktisch in der Ecke hinter dem Wasserhahn befindet.
Gegenüber der Küche ist im 500 EU der Waschraum mit anschließendem Kleiderschrank positioniert. Hier ist auch die gut zugängliche Elektrozentrale mit FI-Schalter und Umformer unter dem herausnehmbaren Zwischenboden eingebaut.

Kompakter Waschraum
Obwohl der Waschraum nur eine kompakte Grundfläche von 106 mal 76 Zentimetern aufweist, ist die Bewegungsfreiheit für die kleine Wäsche völlig ausreichend. Das gilt auch für die Sitzposition auf dem Bank-WC.
Für die Unterbringung der Badutensilien gibt’s einen Klappenschrank mit zwei Fachböden sowie mehrere offene Ablagen. Am über Eck platzierten Kunststoff-Waschbecken gefällt der stabile Einhebelmischer. Zur weiteren Ausstattung gehören Duschtasse, Spiegel, Papierrollenhalter, Kleiderhaken, Dachluke, zwei Deckenspots und eine 230-Volt-Steckdose, die im Schrank eingebaut ist.

Fazit
Der bewährte Paar-Grundriss des Südwind 500 EU überzeugt mit praxisgerechter Einteilung und guten Platzverhältnissen. Besonders erwähnenswert sind die gemütliche Sitzgruppe, die komfortablen Betten sowie die funktionale Küche. Aber auch die tadellose Verarbeitungsqualität innen und außen steht klar auf der Habenseite. Darüber hinaus lässt die Ausstattungsvariante Silver Selection kaum Wünsche offen, zumal sich die Auswahl der einzelnen Positionen als äußerst sinnvoll erweist. Zum Preis von 21.699 Euro bietet das Sondermodell ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis, das nur schwer zu toppen ist.

Bewertung | 1-6 Sterne
Nachlaufeigenschaften
Sicherheitsausstattung
Zuladungskapazität
Außendesign
Aufbautechnik
Grundriss
Innendesign
Möbelbau
Wohn-/Sitzbereich
Schlafkomfort
Küche
Sanitär
Bordtechnik
Installation
Stauraumkapazität
Verarbeitungsqualität
Komfortausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 Technik-Guide: Knaus Südwind Silver Selection 500 EU 
Außenmaße L x B x H 7.280 x 2.320 x 2.570 mm
Innenlänge/Innenhöhe 5.320/1.960 mm
Vorzeltumlaufmaß 9.600 mm
Schlafplätze 2-4
Technisch zulässige Gesamtmasse 1.700 kg (Testcaravan: 1.700 kg)
Technisch zulässige Gesamtmasse 1.260 kg (Testcaravan: 1.310 kg)
Zuladung 440 kg (Testcaravan: 390 kg)

Alko-Sicherheitsfahrwerk mit Einzelradaufhängung, Stoßdämpfern und Antischlingerkupplung AKS 3004; Reifen 195/70 R 15 C 104 R; Schwerlaststützen, Deichselabdeckung; Deichselkasten (220 x 42 x 76 cm) mit Blechboden, senkrecht öffnende Klappe mit Gasfederaufsteller; Aufbau in Sandwichbauweise mit Alu-Beplankung in Glattblechoptik, GFK-Dach, Gesamtwandstärken Dach/Wände/Boden: 31/31/40 mm; geteilte Eingangstür mit Fenster, Haken und Müllbehälter, Fliegenschutzrollo; 6 Ausstellfenster mit Kombirollos, Heki II und 3 Dachluken; Vorzeltleuchte, Außenstauklappe 1.000 x 400 mm am rechten Bettkasten

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Sperrholzmöbel mit Vollholzprofilen, Möbeldekor Mali Akazie, PVC-Bodenbelag in Parkett-Optik; U-Sitzgruppe im Heck mit freistehendem Hubsäulentisch (90 x 80 cm), Liegefläche 198 x 137 cm; Dreiflammige Deckenlampe, Stromschiene mit Lesespots; L-förmige Hängeschrankanordnung mit 6 Klappen und offenen Ablagen und Eckelementen; Radio/CD/MP3-Tuner mit USB und Bluetooth, 2 Lautsprecher; Einzelbetten im Bug mit Kaltschaummatratzen und Kunststoff-Tellerrosten (Liegefläche li. 210 x 85 cm, re. 198 x 85 cm, Bettverbreiterung mit Rollrost und Zusatzpolster (Liegefläche 202 x 198 cm); Stromschiene mit verschiebbaren Leseleuchten; L-förmige Hängeschrankanordnung mit 6 Klappen und offenen Eckelementen, fensterlose Bugwand mit Verkleidung und Fensterbank, Nachtkonsole mit Schublade; Wäscheschrank (24 x 59 x 94 cm) über dem linken Bett, eintüriger Kleiderschrank (57 x 52–58 x 120 cm)

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Küchenblock neben der Eingangstür (146 x 60–68 x 95 cm), Edelstahleinsatz mit Dreiflammherd und Glasabdeckung, extratiefe Rundspüle, drei Schubladen im Unterschrank mit Selbsteinzugs-Funktion und Hakenschnäppern, Besteckeinsatz, 106-l-Kühlschrank mit 12-l-Gefrierfach (Dometic RMS 8550), zweitüriger Hängeschank mit Einlegeböden, Baldachin mit 2 Spots, LED-Lichtleiste, 230-V-Steckdose

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Seitlicher Waschraum (106 x 76 cm) mit Duschtasse, Dometic-Bank-WC mit Spülwassertank und rollbarem 17,5-l-Fäkalientank, Kunststoff-Waschbecken, eintüriger Utensilienschrank mit 2 Fachböden, Waschtisch mit Türfach, offene Ablagen, 2 Kleiderhaken, Spiegel und Dachluke; 2 Deckenspots, 230-V-Steckdose

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Truma SL 3004 mit 12-V-Umluftanlage, 5 Ausströmer, Gasvorrat 2 x 11 kg, fest eingebauter 45-l-Frischwassertank mit Außenbefüllung, 230-V-Truma-Therme, Umformer 230/12-V 384 VA, 12-V-Innenbeleuchtung, 14 Beleuchtungselemente, Ambientebeleuchtung, 4 x 230-V-Steckdosen, 2 USB-Steckdosen, Außensteckdose Strom und TV

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Grundpreis: 21.699,– Euro
Testcaravan: 25.238,– Euro

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
Knaus Südwind Silver Selection 500 EU – Profi-Check, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 Der Knaus Südwind Silver Selection 500 EU im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den Knaus Südwind Silver Selection 500 EU. Vielen Dank!
Nachlauf
Anhängerkupplung
Federung
Felgen & Bereifung
Bremsleistung
Leergewicht
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



4 − = 0

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>