Mitsubishi Outlander TOP 2.2 DI-D 4WD – Zugwagen-Check von Siegfried Semper
Herstellerinfo
MMD Automobile GmbH
Stahlstraße 42–44 · 65428 Rüsselsheim
Tel. 0800-2121888
www.mitsubishi-motors.de

Für Familien gemacht
Mit seinen sieben Sitzplätzen bietet der Outlander DI-D sogar Großfamilien genug Platz. Für den Zugang zu den hinteren Klapp-Einzelsitzen sorgt eine Längsverstellung der mittleren Bank, die beim Vorklappen der Lehne automatisch aktiviert wird.
Darüber hinaus kann der variable Innenraum für alle Reise- und Transportaufgaben entsprechend konfiguriert werden. Ob als 7-Sitzer auf drei Sitzreihen verteilt, als 5-Sitzer mit großem Gepäckraum oder als zweisitziger Transporter mit einer 1,69 Meter langen und durchgehend ebener Ladefläche, die ein Ladevolumen von bis zu 1.754 Litern ermöglicht.
Für das SUV-typische Sicherheitsgefühl sorgen die hohe Sitzposition und die gute Rundumsicht. Überzeugen können ebenso das klar gegliederte Armaturenbrett, die wertigen Materialien sowie die leise Geräuschkulisse.
Als Antriebsquelle kommt der laufruhige Turbodiesel mit Ladeluftkühlung und variabler Turbinengeometrie zum Einsatz, der dem Outlander zu ansehnlichen Fahrleistungen verhilft. Aus 2,2 Litern Hubraum mobilisiert der Selbstzünder 150 PS, wobei das maximale Drehmoment von 360 Nm bereits ab 1.500 Touren einsetzt. In Kombination mit der gut abgestuften Sechsgangautomatik, dem permanenten Allradantrieb und allen relevanten Sicherheitssystemen macht der Outlander auch im Gespannbetrieb eine gute Figur. Die erlaubte Anhängelast von 2.000 Kilogramm kann beruhigt ausgenutzt werden. Zu empfehlen ist das optionale Fahrerassistenz-Paket für 1.400 Euro, das allerdings nur in der Diesel-Version mit Automatik zu haben ist. Hierzu zählen die adaptive Tempoautomatik ACC, das Auffahrwarnsystem FCM, der Spurhalteassistent LDW sowie die Berganfahrhilfe.
Fazit
Insgesamt zeigt sich der CX-5 Sports-Line mit dynamischer Silhouette, leistungsstarker Motorisierung und moderaten Verbrauchwerten. Zusammen mit der kompletten Komfort- und Sicherheitsausstattung ergibt sich für 37.390 Euro ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

Technik-Guide
Motor | 2.268 ccm, 4-Zylinder-Common-Rail-Diesel, 110 kW/150 PS, max.Drehmoment: 360 Nm bei 1.500-2.750 U/min
Antrieb | Allradantrieb, 6-Gang-Automatikgetriebe
Schadstoffklasse | Euro 6, CO2-Ausstoß: 154 g/km,
Fahrwerte | 0–100 km/h: 11,6 s
Vmax. | 190 km/h
Verbrauch | Testdurchschnitt Solo/Gespann: 7,2/10,4 l/100 km; Diesel
Maße L x B x H | 4.695 x 1.810 x 1.680 mm
Anhängelast | (12 %) gebr./ungebr.: 2.000/750 kg · Stützlast: 100 kg
Preis
Basispreis: 39.690,– Euro
Anhängerkupplung abnehmbar: 690,– Euro
1-6 Sternewertung
Anhängelast/Stützlast
Fahrverhalten Solo
Fahrverhalten Gespann
Motor/Getriebe
Verbrauch
Qualität/Ausstattung
Preis
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



5 + 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>