CMT 2017 – Fendt von Egbert Schwartz | Siegfried Semper
Die Fendt-Flotte präsentiert sich mit dunklen Designapplikationen. Foto: Hersteller | Egbert Schwartz | Siegfried Semper

Die Fendt-Flotte präsentiert sich mit dunklen Designapplikationen. Foto: Hersteller | Egbert Schwartz | Siegfried Semper

Fendt-Caravan kommt mit einem vollen Programm auf die CMT. Der Premiumhersteller hat seine Modellpalette zur Saison 2017 in gewohnter Weise perfektioniert und zeigt eine neue Baureihe. Die augenscheinlichste Änderung bei allen Baureihen, die man sowohl von außen wie von innen sofort bemerkt, ist die neue Eingangstür. Diese neue Tür mit integriertem und isoliertem Einstieg, Abfallsammler und Ablage, im oberen Eingangstürbereich mit getöntem Fenster und Verdunkelungsplissee kennt man bisher nur aus dem Reisemobilbereich. Dazu passend gibt es einen neuen attraktiven klappbaren Schlüssel. Etwas aufgefrischt präsentiert sich darüber hinaus das neue Außendekor.
Eine absolute Neuheit im Fendt-Programm ist der Bianco Activ, der die passende Antwort für besonders ambitionierte Vielreisende bietet. Dieser verfügt über etliche Extras, wie eine größere Außenstauklappe, hochgestellte Betten und eine Truma Gasheizung Combi 4 mit CP Plus und iNet ready. Er wird in vier kompakten Grundrissen (390 FHE, 465 SGE, 495 SFE und 515 SGE) angeboten, die für den aktiven Einsatz besonders geeignet sind. Die „Saphir“-Baureihe erhält mit dem 560 SF einen neuen Grundriss mit französischem Bett im Heck und U-Sitzgruppe im Bug. Gleich drei neue Familiengrundrisse (515 SKM, 515 SKE und 550 SKM) komplettieren die Baureihe Bianco Selection. Mit dem Tandemachser 650 SG wird die „Diamant“-Baureihe ergänzt.
Infos: www.fendt-caravan.de

CMT Stuttgart 2017
Fendt Wohnwagen finden Sie auf der CMT in Halle 01 | Stand A 12
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



+ 9 = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>