CMT 2017 – Alde von Theo Gerstl
Neues Leckagespray von Alde. Foto: Hersteller

Neues Leckagespray von Alde. Foto: Hersteller

Der Hersteller von Heizsystemen bringt ein neues Leckage-Spray mit zur CMT. Mit diesem können alle unter Druck stehenden Gas- und Luft-Systeme geprüft werden. Deutlich sichtbare Blasen zeigen sämtliche Lecks in Rohrleitungen, Schläuchen, Verbindungen, Gelenken und Kupplungen. Neben der Kontrolle von Flüssiggas-Geräten kann das Alde Leckage-Spray auch zum Nachweis von Undichtigkeiten in Reifen, Schläuchen, Schlauchbooten oder Kälte- und Druckluftanlagen dienen. Das Leckage-Spray mit dem FCKW-freien Treibgas Kohlendioxid kann auf Kunststoff, Stahl, Aluminium und Kupfer eingesetzt und bei Temperaturen von bis zu minus 15 Grad Celsius verwendet werden.
Infos: www.alde.se/de

CMT Stuttgart 2017
Alde finden Sie auf der CMT in Halle 07 | Stand E 02
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



+ 6 = 13

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>