CMT – Rohde Concept Camper von Egbert Schwartz | Siegfried Semper
Kompakte Kiste: Rohde Camper-Ausbaukonzepte  auf VW-Caddy-Basis. Foto: Hersteller | Egbert Schwartz | Siegfried Semper

Kompakte Kiste: Rohde Camper-Ausbaukonzepte auf VW-Caddy-Basis. Foto: Hersteller | Egbert Schwartz | Siegfried Semper

Mit Rohde Concept Camper aus Tübingen stellte sich ein neuer Ausbauer vor, der seine erste Inneneinrichtung auf Basis des kurzen wie langen VW Caddy konzipiert hat. Sie setzt sich aus Vollholzelementen zusammen, die in Eigenregie gefertigt werden und mit geringem Aufwand eingesetzt und herausgenommen werden können. Basismodule sind eine ausziehbare Trägerplatter mit 8 Zentimeter dicken Kaltschaum-Matratzenauflagen und einer Maximalbreite von 150 Zentimetern sowie eine Heck-Staubox. Letztere beinhaltet vier solide Schubladen für einen 2-Flamm-Gaskocher, Besteck und Geschirr sowie Lebensmittel, eine Wasseranlage mit zwei 13-Liter-Kanistern plus Handdusche und eine 32-Liter-Engel-Kompressorkühlbox.
Infos: www.rc-camper.de

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



4 + = 13

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>