Frankia T69 FF2 Selection – kurz vorgestellt von Egbert Schwartz
Frankia T69 FF2 Selection.   Foto: Frankia

Frankia T69 FF2 Selection. Foto: Frankia

Teilintegrierte unter sieben Metern mit Einzelbetten im Heck gehören nach wie vor zu den beliebtesten und damit gut verkaufbaren Reisemobilen auf dem Markt. Der simple Grund: Sie bieten dem urlaubenden Paar relativ viel Lebensraum bei überschau- sowie händelbaren Abmessungen. Und Frankia kann in dieser Klasse mit einem Grundriss aufwarten, der Individualisten begeistert, die der standardisierten Layouts überdrüssig sind: dem T69 FF2 auf Basis des Fiat Ducato 35 Light mit Alko-Chassis. Dessen Raumkonzept wirkt beim Eintritt durch die mittige Eingangstür auf den ersten Blick angenehm luftig: Die Einzelbetten präsentieren sich hier in der multifunktionalen Gestalt einer großen Rundsitzgruppe im Heck – eine platzökonomische Lösung, die allerdings die Bereitschaft zum abend- und morgendlichen Umbau voraussetzt. Wie bei fast allen Grundrissen dieser Art üblich, lassen sich die zwei Einzelbetten auch hier zu einer Gesamtliegefläche kombinieren, die sich aber dank des breiten Zwischenraums mit dem Tisch als Unterbau auf immerhin 3,86 Quadratmeter beziffert.
Auch die funktionalen Einrichtungskomponenten im weiteren Verlauf sind durchweg raumökonomisch und auf Bewegungsfreiheit hin angeordnet: Die Küchenzeile mit einem längs installierten Zweiflammherd sowie einer Rundspüle wurde gleich gegenüber dem Eingang eingerückt, was einen angenehm breiten Durchgang ermöglicht. Mit dem wiederum eher klassischen Arrangement von Wasch- und Toilettenabteil auf der einen sowie einer Duschkabine auf der anderen Seite präsentiert sich das Raumbad im Bereich hinter dem Cockpit. Wie bei diesen Konzepten üblich, lässt es sich nach vorne wie hinten mittels einer Schwenk- bzw. Schiebetür abschotten. Raumspartechnischer Clou ist hier der komplett zur Decke hin hochfahrbare Waschtisch: Das schafft ausreichend Kopffreiheit, um die darunter installierte Cassettentoilette ohne Platzangst besetzen zu können. Stauraum für größeres Urlaubsequipment findet sich in der Heckgarage unter der Rundsitzgruppe.

Frankia T69 FF2 Selection | Halbdinette.   Foto: Frankia

Frankia T69 FF2 Selection | Halbdinette. Foto: Frankia

Fahrzeuginfo
Basisfahrzeug | Chassis Fiat Ducato | X290-35L-Alko-Tiefrahmen
Motor | Antrieb 2.3 Multijet, 96 kW/130 PS, Euro 6 | Frontantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe
Maße & Gewichte Außenmaße: L/B/H: 697/230/289 cm
Stehhöhe: 198 cm
Leergewicht: 2.960 kg
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Zuladung: 540 kg
Ausstattung Sitzplätze/mit Gurt: 4/4; Sitzgruppe: Halbdinette,Tisch mit Ausschwenkplatte; Schlafplätze: 2 x Heckbetten 205 x 72/193 x 72 cm; Küchenzeile rechts: 2-Flamm-Gaskocher, Spüle, 160-l-Absorberkühlschrank; Sanitärraum links: integrierte Duschwanne, Handbrause, Waschbecken, drehbare Cassettentoilette
Installation Frisch-/Abwassertank: 120/100 l; Innenraum/unterflur Heizung: Truma Combi 6 CP plus, 10-l-Warmwasserboiler; Aufbaubatterie: 80 Ah; Gasvorrat: 2 x 11 kg
Preis ab 75.500,- Euro
Hersteller Frankia-GP GmbH
Bernecker Str. 12 · 95509 Marktschorgast
Tel. 09227-7380
Web: www.frankia.de
VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
 Der Frankia T69 FF2 Selection im camp24 Zufriedenheits-Check
Helfen Sie unseren Lesern und bewerten Sie den Frankia T69 FF2 Selection. Vielen Dank!
Sitzposition Fahrerhaus
Handling
Motorisierung
Verbrauch
Bremsleistung
Klappergeräusche
Sitzkomfort Wohnbereich
Platz beim Essen
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Lüftung
Raumgefühl
Platzangebot Betten
Bequemlichkeit
Platzierung TV
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Lüftung
Ausstattung
Platzangebot & Arbeitsfläche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Schränke
Ausleuchtung
Benutzerfreundlichkeit
Bewegungsfreiheit WC
Bewegungsfreiheit Dusche
Spritzwasser & Ablauf Dusche
Lüftung & Abzug
Stauraum & Ablagen
Funktionalität
Verarbeitungsqualität
Heizleistung
Zuladung
Alterstauglichkeit
Design
Funktionalität

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



7 + 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>