DVB-T2-Empfänger für Reisemobilisten von Theo Gerstl | Eckhard Wittulski
Speziell für Camper entwickelt – die DVB-T2-Empfänger

Speziell für Camper entwickelt – die DVB-T2-Empfänger von Megasat. Foto: Megasat

Das terrestrische Digitalfernsehen DVB-T war gestern. Seitdem in diesem Jahr auf das neue DVB-T2-System umgestellt worden ist, bleibt mit den alten Empfangsteilen und Fernsehern die Flimmerkiste dunkel. Megasat hat speziell für Caravaning-Urlauber Geräte zur Nachrüstung entwickelt. Ein besonders kompaktes Modell ist der HD Stick 620 T2, der so gut wie keinen Platz benötigt. Dank eines Infrarotsensors ist der Empfang der Fernbedienungssignale auch möglich, wenn der HD Stick 620 T2 versteckt hinter dem Fernsehgerät angeschlossen wird. Der Anschluss erfolgt via HDMI-Kabel oder mittels Scart-Buchse. Der integrierte USB-Anschluss dient als Schnittstelle zur Wiedergabe von Bild- und Musikdateien über Speichermedien wie einen USB-Stick oder eine externe Festplatte. 59,90 Euro kostet der Empfangsstick.
Der HD 650 T2+ im klassischen Receiver-Format empfängt zusätzlich zu allen freien HD-Programmen über Freenet TV auch verschlüsselte Sender. Zum Abspeichern der Sender stehen darüber 400 Programmspeicherplätze zur Verfügung, auch Favoritenlisten zum schnellen Auffinden der Lieblingssender lassen sich anlegen. Teletext und die elektronische Programmzeitung (EPG) sind ebenfalls an Bord des 79,90 Euro teuren Empfängers.
Infos: www.megasat.tv

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelbewertung
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



+ 4 = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>